Deutsche Erstausstrahlung: 14.11.1986 Das Erste

    6-tlg. plattdeutsche Seeserie nach Motiven des Romans Seefahrt ist Not und anderen Erzählungen von Gorch Fock, Buch und Regie: Carlheinz Caspari.

    Seemannsgarn und Matrosenmärchen von verschwundenen Schiffen, hohen Wellen und sturen Dorfbewohnern. Zu ihnen gehören Störtebeker (Alexander Weisswange), Klaus (Wigand Witting) und Gesa Mewes (Gerlind Rosenbusch), Kap Horn (Klaus Dittmann), Hein Mück (Roland-Momme Jantz), Snellöper (Gernot Kleinekemper), Harm Lanker (Ulli Lothmanns), Großvater Brümmer (Ferdinand Dux) und der Pastor (Nikolaus Schilling).

    Die Reihe lief im regionalen Vorabendprogramm. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Finkenwerder Geschichten – Community

    Dr.Mertens (geb. 1947) am 08.07.2005: Der Hauptdarsteller, ein dicklicher kleiner Junge mit schwarzen Haaren entsprach mehr einem italienischen Jungen als einem hageren Finkenwerder Fischerskind aus damaliger Zeit. Wäre diese Serie nicht auf Plattdeutsch, sondern auf Hochdeutsch produziert worden, hätten auch Zuschauer südlich von Hannover den Inhalt verstanden. Ansonsten eine tolle Serie und eine super Requisite. Würde ich gerne einmal wiedersehen.

    Cast & Crew