Finding Full Moon

    Finding Full Moon

    J 2002–2003 (Full Moon o Sagashite)

    Die 12-jährige Mitsuki Kouyama träumt davon, eine berühmte Sängerin zu werden. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, besonders, weil Mitsuki nach dem Tod ihrer Eltern bei ihrer strengen Großmutter lebt, die jede Art von Musik ablehnt (was auch etwas mit Mitsukis Eltern zu tun hat). Ein anderes, schwerwiegendes Problem ist Mitsukis Gesundheitszustand: Sie hat Krebs und leidet an einem Tumor im Hals!

    Eines Tages tauchen aus einem Poster in Mitsukis Zimmer 2 Shinigami (Todesengel) namens Takuto und Meroko auf, die sehr überrascht sind, weil Mitsuki sie sehen kann. Durch Takuto erfährt Mitsuki, dass sie nur noch ein Jahr zu leben hat!

    Mitsuki setzt nun alles daran, ihren Traum zu verwirklichen, da sie ihrem Freund Eichi vor 2 Jahren ein Versprechen gab: Wenn beide ihren großen Traum verwirklicht haben (sie ist dann eine berühmte Sängerin und er ein Astronom), werden sie sich wiedersehen!

    Das Problem ist nur: Mitsuki muss 16 sein, um an einem Casting teilzunehmen. Mit Hilfe von Takuto verwandelt sich Mitsuki in ein 16-jähriges (gesundes!) Mädchen und nimmt an dem Casting teil – und gewinnt! Mit Hilfe ihrer Managerin Masami Ooshige soll nun das Debüt von „Full Moon“ (Mitsukis Künstlername) ein großer Erfolg werden.

    Der Name „Full Moon“ hängt mit dem Versprechen zwischen Mitsuki und Eichi zusammen: Eichi sagte ihr vor seiner Abreise in die USA, dass, solange sie auch getrennt sein mögen, sie doch beide unter dem gleichen Vollmond leben.

    Und daher kommt auch der Name der Serie:

    Full Moon Wo Sagashite – Suche nach dem Vollmond!

    Kompliziert wird die Sache unter anderem durch die Liebe von Takuto zu Mitsuki, die Liebe von Meroko zu Takuto, die Rivalität zwischen Full Moon und ihrer großen Konkurrentin Madoka Wakamatsu und natürlich durch Mitsukis Gesundheit.

    Diese Serie bietet neben sehr sympathischen Charakteren auch eine Menge Gefühl und die Botschaft, immer für seine Träume zu kämpfen. (Text: Kyoko)

    Finding Full Moon – Kauftipps

    Finding Full Moon – Community

    amuxikuto und misukixtakuto (geb. 1993) am 01.09.2015: Hallo ich bin auch noch jung naja bin grade anfang 20 Ich finde es genauso achade das es nicht auf deutsch ist und was ich noch blöder finde das es mitten drin aufhört es soll zu ende sein finde es aber nicht ich stelle mir die frage grade Was wird aus full moon ? Kommen misuki und takuto zusammen ? Wird takuto in full moons band spieln ? . Und ob er sich an sie wirklich erinnert ? Die stelle ich mir alle oder die hätte ne 2staffel rausbringen können naja ich hoffe das es iwann weiter geht
    Steffi am 11.01.2015: Huhu Ich finde es auch verdammt schade das dieser anime nicht auf deutsch kommt es gibt so tolle animes darunter auch mermaid melody warum zeigen die denn hier bei uns in Deutschland nichtb frage ich mich dann immer wieder :-( Ich bin zwar schon etwas älter 25 aber dennoch finde ich es mies habe nämlich den manga und das ist eine so tolle geschihcte mein lieblingsmanga und deswegen würde ich gern den anime genauso gern mal sehn auf deutsch natürlich!!!!
    Neko (geb. 1989) am 14.02.2013: Es ist echt schade, dass dieser tolle Anime mit einer so schönen Story, immer noch nicht auf deutsch gibt!!! :(((( Der Manga dazu ist echt sehr empfehlenswert! Mir gefällt es gerade das der Anime und der Manga nicht identisch aufgebaut sind.... aber trotzdem beide die Hauptmessage rüber bringen :) Vlt. kommt es ja doch noch bald auf deutsch raus... ich bleib mal optimistisch und gebe die Hoffnung nicht auf! ;)
    Mizuki <3 <3 (geb. 1998) am 16.06.2012: joa -- mizuki :3
    Miuzuki X Takuto am 08.10.2011: Wann kommt die Serie endlich auf deutsch???

    Auch interessant …