Feuer und Flamme

    Feuer und Flamme

    D/F 1993–1994 (Tout feu, tout femme)
    Deutsche Erstausstrahlung: 28.09.1993 Das Erste

    60-tlg. frz. dt. Soap von Maria R. Martelock und Valerie Guignabodet, Regie : Marion Sarraut (Tout feu, tout femme; 1993–1994).

    Liebe, Eifersucht, Untreue, Intrigen und Tragödien in zwei befreundeten Familien auf deutscher und französischer Seite des Rheins. Die erfolgreiche Internistin Ingrid Baumann (Eleonore Weisgerber) ist mit Alex (Sigmar Solbach) verheiratet, ihre beste Freundin ist Louise Clement (Dominique Labourier), die Tochter eines Wirts. Alex betrügt seine Frau mit Louises Tochter Caroline (Agnes Valle) und unterstützt diese gegen den Willen ihrer Mutter bei dem Vorhaben, Schauspielerin zu werden. Lena (Franziska Petri) und Markus (Sol Bondy) sind Ingrids und Alex’ Kinder. Louise ist mit Serge (Edgar Givry) verheiratet, verliebt sich aber in den Koch Georges Lechesnais (Patrick Préjean). Serge stirbt alsbald, das tat auch schon Louises Vater. Und so weiter.

    Die halbstündigen Folgen liefen immer dienstags und donnerstags am Vorabend. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Feuer und Flamme – Community

    LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 16.05.2016 13:46: Eine sehr gute Serie und amüsantes Dreieck. Elenore Weisgerber und Sigmar Solbach: Zwei wirklich klasse Schauspieler die ich total liebe. Man sollte die Serie mal wieder zeigen und auch auf DVD rausbringen. Habe sie als Buch gelesen. Klasse
    – am 31.05.2013: Dieser Beitrag wurde redaktionell entfernt.

    Cast & Crew