Festival der Sieger

    Festival der Sieger

    D 2003–2004
    4 Shows
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.11.2003 Das Erste

    Große 90 minütige Schlagershow. Schlagersänger und Volksmusikanten präsentieren ihre Hits, die in den Wochen vor der Sendung am häufigsten im Radio gespielt wurden.

    Die Show trat die Nachfolge der abgesetzten Schlagerparade der Volksmusik an, die Andy Borg moderiert hatte. Borg führte, gemeinsam mit Uta Bresan, auch durch die neue vierteljährliche Show, die meistens am Donnerstagabend kam. Zwischendurch lief am 28. Juni 2003 einmalig die „Schlagerparade der Sieger“ als Samstagabendshow und schaffte so einen fließenden Übergang. Bereits zur zweiten Sendung am 25. März 2004 war Andy Borg nicht mehr dabei, Björn Casapietra war sein Nachfolger an der Seite von Uta Bresan. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Festival der Sieger – Kauftipps

    Cast & Crew