Fast ’ne Familie

    Fast ’ne Familie

    CH 1994–1999 (Fascht e Familie)
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.01.1997 Super RTL

    Da ist die alte Tante Martha (gespielt von Trudi Roth), die leicht esoterisch veranlagt ist und schon mal nach Wasseradern sucht. Sie lebt in ihrem Häuschen und hat eine WG gegründet.

    Ihre Mitbewohner Flip (gespielt von Martin Schenkel, leider 2003 verstorben) ist ein Lebenskünstler und schlägt sich mit dem Verkauf selbst gemachter T-Shirts durchs Leben.

    Hans (gespielt von Walter-Andreas Müller) ist ein Kellner, der gerne ein Schauspieler wäre.

    Vreni Hubacher (gespielt von Hanna Scheuring) ist eine Bankangestellte, die immer Pech mit den Männern hat.

    Und dann ist da auch noch Neffe Rolf Aebersold (gespielt von Andreas Matti), der seine Tante gerne ins Altersheim schicken würde, um so das Haus verkaufen zu können … (Text: Patrizia)

    Fast ’ne Familie auf DVD

    Fast ’ne Familie – Community

    Fabio (geb. 1986) am 08.06.2006: Diese Sendung ist bei uns ind der Schweiz Kult. Leider wurde sie schlecht ins deutsche synchronisiert. Die Sendung wurde bis 1999 gedreht und mit 99 Episoden beendet. in Deutschland wurden allerdings nur 40 ausgestrahlt. Hanna Scheuring alias Vreni stieg 1997 aus und wurde durch die dunkelhäutige Bernerin Sandra Moser (Annäkäthi) ersetzt. 1998 bekam Martin Schenkel einen Gehirntumor und konnte nichtmehr weiterdrehen. Ihn ersetzte Beat Marti (Bruno, der Buchhalter). Der Erfolg blieb nach dem Ausstieg Schenkels leider aus und die Sendung wurde eingestellt. In der letzten Folge geht Tante Martha dann doch ins Altersheim, aber sie überschreibt ihr Haus nicht Rolf, sondern ihren Mitbewohner

    Cast & Crew