Bild: MDR
    Fakt ist! – Bild: MDR

    Fakt ist!

    D 2004–
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.03.2004 MDR

    Politische Talkshow, die im wöchentlichen Wechsel aus Magdeburg, Erfurt, Dresden und Leipzig kommt. Als „Bürgermoderatorin“ vertritt Ines Klein die Interessen der Zuschauer, die sich über Briefe, E-Mail sowie Straßenumfragen zum Thema der Woche äußern und den prominenten Talk-Gästen Fragen stellen können.

    Spin-Off von Fakt

    Fakt ist! im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Sa
    10.12.00:15–01:15tagesschau24Wie gelingt guter Unterricht – Schüler von heute, Lehrer von gestern
    00:15–01:15
    Mo
    12.12.22:05–23:03MDRAus Magdeburg
    22:05–23:03
    Di
    13.12.00:55–01:53MDRAus Magdeburg
    00:55–01:53
    Sa
    17.12.00:15–01:15tagesschau24Aus Magdeburg
    00:15–01:15
    Mo
    09.01.22:05–23:03MDRAus Dresden
    22:05–23:03
    Di
    10.01.02:15–03:13MDRAus Dresden
    02:15–03:13
    Mi
    11.01.21:17–22:15tagesschau24Aus Dresden
    21:17–22:15
    Sa
    14.01.00:30–01:30tagesschau24Aus Dresden
    00:30–01:30
    Mo
    16.01.22:05–23:03MDRAus Erfurt
    22:05–23:03
    Di
    17.01.02:25–03:23MDRAus Erfurt
    02:25–03:23
    Fr
    20.01.23:52–00:50tagesschau24Aus Erfurt
    23:52–00:50
    Mo
    23.01.22:05–23:03MDRAus Magdeburg
    22:05–23:03

    Fakt ist! – Community

    User_1184051 am 08.08.2016 23:03: grundsätzlich ist jedes Tier schützenswert,auch der wolf in Deutschland. schützt eure schafe und co. durch zäune und herdenhunde. parallel dazu müssen Schafhirten finanziell unterstützt werden durch bund und land um entsprechende Schutzmaßnahmen zu realisieren. bürger Deutschlands, ihr braucht vorm wolf keine angst haben wenn ihr euch bei Begegnung mit ihm so verhaltet, dass er sich nicht bedroht fühlt. Information ist alles. der wolf ist ein ganz tolles soziales wesen, evtl. sozialer als wir menschen selbst.
    Egon Wendt (geb. 2018) am 28.04.2014: Rente mit 63. Wer nur am Schreibtisch gesessen hat,weiß nicht was Arbeiten heißt.45 Jahre schwere Arbeit sind genug.Wenn ich dann höre wer soll das bezahlen,sieht man wider das sich alles nur ums Geld dreht und nicht um die ,die diesen Staat aufgebaut haben.

    Cast & Crew