Euroquiz

    Euroquiz

    D 1977–1978
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.10.1977 ZDF

    Einstündiges Eurovisonsquiz am Nachmittag, das den Zuschauern das gemeinsame europäische Erbe und die kulturell-technischen Leistungen näher bringen sollte.

    Die gemeinsame Produktion von ZDF, ORF und SRG wurde live aus Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen. Die Moderatoren, Alfred Schmitt, Ernst Hilger und Werner Vetterli, kamen jeweils aus einem der Länder. Inhaltlich ging es um Brücken, Tunnels und Zoologische Gärten in Europa, und nach drei Folgen war auch schon Schluss. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew