Enorm in Form

    Enorm in Form

    D 1983–1984
    49 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 30.04.1983 ZDF

    ZDF Tele Aerobic für die ganze Familie – mach doch mit und bleib in Form – mit Judith, Gaby und Prof. Rosenmeyer – Dauer: 15 Minuten pro Nachmittag/Tag. (Text: schupsim)

    Fortsetzung als Breakdance, Let’s Move

    Kauftipps von Enorm in Form-Fans

    Enorm in Form – Community

    #917260 am 22.11.2012: Bitte melden, wegen den Folgen,danke
    Stefan (geb. 1974) am 21.01.2012: schön das es die sendung wieder gibt auf zdf-kult mag die gaby und di judith sehr sind 2 pouwer frauen das mag ich an denen treibe selber viel sport fußball und teakwondo
    Holger (geb. 1965) am 02.01.2012: Schön das Enorm in Form wieder gesendet wird, ich hoffe es werden alle Folgen gesendet. Das weckt natürlich viele schöne Erinnerung. Wir kannten in der DDR nur Fußball, 1990 kam die Wende die Aerobicwelle aus Amerika schwapte auch nach Ostdeutschland. Im Fernsehen lief "Enorm in Form", Fitnesstudios wurden eröffnet und boten Aerobic an, teilweise in Provesorischen Räumen. Ich war damals mitte 20, ich erinnere mich noch sehr gut und auch gern an die Zeit, das schöne und auch intensive Training, die geilen Klamotten und dazu hübsche Mädels.
    stefan (geb. 1974) am 01.01.2012: ich fand die gaby sehr sexy in ihrem outfit
    Michael (geb. 1968) am 28.04.2011: ich möchte alle folgen von enorm in form in DVD haben und sehen

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Tele-Aerobic für die Familie. Gymnastiksendung für Menschen, die im Sessel vor dem Fernseher gern anderen beim Schwitzen zusehen und dabei dem Synthesizer-Sound der frühen Achtziger lauschen.

    In einer Zeit, als Aerobic das neue Zauberwort für Zappeln wurde, turnten vor: sechs jüngere und eine ältere Frau, zwei wuschelköpfige Männer und zwei Kinder unterschiedlichen Geschlechts. Sie waren fast alle mit Stirnbändern und Stulpen professionell ausgerüstet. Die Sendung dauerte so lange, wie die Kondition reichte – manchmal eine Viertelstunde, manchmal länger. Enorm in Form wurde von Dr. Bernd Rosemeyer, Professor für Orthopädie des Klinikums München-Harlaching, präsentiert, Gaby Just war die 32-jährige Aerobic-Instruktorin, Judith Jagiello ihre drei Jahre jüngere brünette Kollegin. Die musikalische Leitung hatte Ralph Siegel. Die Aussage des Titelsongs war: E! – N! – O! – R! – M! – Enorm in Form! – Aerobic, Aerobic, Aerobic!

    Laut ZDF turnten 1983 regelmäßig rund 2,5 Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm mit. Tatsache ist, dass so viele Menschen wirklich das Nachmittagsprogramm eingeschaltet hatten. Wer eine Folge verpasst hatte, musste sich nicht grämen, sie wurde im Lauf der gleichen Woche noch zweimal wiederholt. Und später auch noch oft. 49 Folgen wurden hergestellt, ein Episodenführer ist bisher nicht erschienen.