Emperor of the Sea

    Emperor of the Sea

    ROK 2004–2005 (Hae Sin)
    51 Episoden
    Alternativtitel: Sea God

    Mehrfach preisgekrönte epische TV-Serie aus Korea, die über 50 Episoden den Aufstieg Jang Bogos von einem Sklaven zum Herrscher über ostasiatische Meere verfolgt.

    „Emperor of the Sea“ war in vielen Ländern ein Straßenfeger und punktet durch die groß-budgetierte Produktion, opulente Kampfszenen, inklusive CGI-Effekten, die packende Geschichte und den Charme von Hauptdarsteller Choi Soo-Jong. (Text: NN)

    Emperor of the Sea – Community

    unbekannt (geb. 1972) am 08.10.2011: Hallo Amr, ich bin ganz deiner Meinung. Ich habe diese Serie auch auf einem arabischen Sender gesehen. Meine Mutter hatte mich angesteckt, sie hatte sie immer angeschaut. Eine tolle Serie. Zuerst habe ich sie eigentlich wegen dem Hauptdarsteller-Choi Soo Jong- gesehen. Was für ein toller und vor allem hübscher Schauspieler. Irgendwie sind diese Koreaner alle hübsch. Subhanallah. Ich habe dann mehrere Male an Rtl geschrieben, ob sie diese Serie mal endlich ausstrahlen können. Anstatt immer diesen amerikanischen Kram, könnten die mal was asiatisches ins Fernsehen bringen. Aber irgendwie kriegen die das nicht gebacken, seit drei Jahren geht das schon. Na ja, hoffentlich klappt das irgendwann.
    Amr Wahba Abdel Rahman (geb. 1962) am 12.01.2009: Ich bin Aegypter und habe die Fernsehserie Emperor of the Sea im 3 verschiedne Arabische Fernseh satiliten gesehen. Wuerde es gerne im Aegyptischen Fernsehen. Es einer der besten Fernseh Serien die man je gesehen hat in seinem Leben. Ich wuerde es auch im Deutschen sehen. Hoffe dass alles damit klappt.

    Cast & Crew