… Eltern sein dagegen sehr

    … Eltern sein dagegen sehr

    USA 1990 (Parenthood)
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.10.1993 RTL 2
    Alternativtitel: Eine Wahnsinnsfamilie

    12-tlg. US-Sitcom von Ron Howard, Lowell Ganz und Babaloo Mandel (Parenthood; 1990).

    Ja, es ist nicht leicht, Kinder großzuziehen und immer die richtigen Entscheidungen zu treffen. Aber es ist fast genau so schwer, sie überhaupt auseinander zu halten, wenn so viele davon in einer einzigen halbstündigen Serie vorkommen. Also: Der ängstliche zehnjährige Kevin (Max Elliott Slade), die verwöhnte achtjährige Tylor (Thora) und der wilde vierjährige Justin (Zachary LaVoy) sind die Kinder von Gil (Ed Begley Jr.) und Karen Buckman (Jayne Atkinson). Der unsichere 13-jährige Garry (Leonardo DiCaprio) und die rebellische 18-jährige Julie (Bess Meyer) sind die Kinder von Gils geschiedener älterer Schwester Helen (Maryedith Burrell). Julie ist auch schon verheiratet, mit dem lebhaften 18-jährigen Tod Hawks (David Arquette), sie haben aber zum Glück noch keinen Nachwuchs. Die vierjährige angeblich hoch begabte Patty (Ivyann Schwan) schließlich ist die Tochter von Gils jüngerer Schwester Susan (Susan Norman), die mit Nathan Merrick (Ken Ober) verheiratet ist. Fehlen noch Gils Eltern Frank (William Windom) und Marilyn (Sheila MacRae) und die Urgroßmutter Greenwell (Mary Jackson).

    Kein Wunder, dass die unübersichtliche Serie in den USA schnell wieder abgesetzt wurde. Sie basierte auf dem Film Eine Wahnsinnsfamilie mit Steve Martin von 1989, in dem drei der Kinder aus der Serie schon mitgespielt hatten. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Neue Version als Parenthood

    … Eltern sein dagegen sehr – Community

    ina am 04.12.2002: hi, bitte bringt parenthood!!!!!!

    Cast & Crew

    Auch interessant …