Deutsche Erstausstrahlung: 05.05.2008 RTL

    Bei „Einer gegen Hundert“ tritt ein Kandidat gegen 100 Gegner an. Mit Wissen, Taktik und einer großen Portion Mut kann ein Kandidat bis zu 100.000 Euro gewinnen – falls er besser ist als alle seine 100 Gegner und sie alle herausspielt! Aber Achtung: Bei nur einer falschen Antwort fliegt der Kandidat fliegt raus und seine verbliebenen Gegner teilen sich das erspielte Geld.

    Unter den jeweils 100 Gegnern finden sich Gruppen aus verschiedenen Berufen und Typen (Cheerleader, FriseurInnen, Tätowierer, Diakonissen, Marilyn-Monroe-Doubles u.a.), „Brainiacs“ (Jugend forscht-Preisträger, „Wer wird Millionär“-Gewinner, Ärzte, Schuldirektoren u.a.) und Prominente! Den Hauptkandidaten das Beantworten schwer machen wollen es u.a. Peter Kloeppel, Anja Lukaseder, Ross Antony, Sarah Ulrich, Stefan Bockelmann, Kai Noll, Ulrike Röseberg, André Dietz, Frauke Ludowig, Katja Burkard, Ilka Essmüller, Maxi Biewer, Andrea Göpel, Oliver Beerhenke, Christian Häckl, Vera Int-Veen, Roberta Bieling, Ulrike von der Groeben, Jörg und Dragan, Andreas von Thien, Bernd Fuchs sowie ein Team der Kinderärzte von St. Marien. (Text: RTL)

    Neue Version von Einer gegen 100
    siehe auch 1 gegen 100

    Einer gegen hundert – Community

    Cbristian Schindler (geb. 1954) am 30.05.2011: Frau Kunz sollte Kandidaten weder auf die richtige Fährte führen noch verunsichern. Man kann sich zudem des Eindrucks nicht ganz erwehren, dass sich Frau Kunz dabei jeweils vom Grad ihrer Sympathien für das Gegenüber leiten lässt.
    Walder Bruno (geb. 1939) am 02.02.2009: Die Sendung ist zu langatmig. Wichtig: Die Moderatorin S.Kunz sollte unbedingt die Antworten, ob falsch oder richtig, n i c h t kennen. Für den "gemerkigen" Zuseher ist es oft einfach zu erkennen, ob die richtige Antwort gegeben wurde, Frau Kunz sei Dank, ihr Verhalten ist nicht immer neutral. Die Sendung ist so kein Hit, zumalen Frau Kunz etwas viel plaudert und nicht gerade mein Typ ist. Bruno Walder
    fränky (geb. 1989) am 04.06.2008: Geil, die Sendung. Auch die Musik is geil - bekommt man nicht mehr aus dem Gehör. ...didididididi....
    john (geb. 1964) am 06.05.2008: Absolut super Quiz Show. Klare Spielregeln, Joker die nicht immer helfen und durchdacht eingesetzt werden müssen. Durch die Gewinnstufen kann ein Kandidat der zu Beginn viele Gegner raushaut trotz vieler beantworteter Fragen wenig Geld bekommen. Ich finde das Konzept absolut spannend weil dadurch die Gewinnsummen immer absolut unterschiedlich ausfallen. Das der Kandidat die nächste zu beantwortende Frage nicht sieht erhöht die Spannung ob Er weiterspielt oder nicht zusätzlich. Dadurch das unter den Gegnern wohl ab und an eine Bezugsperson des Kandidaten sitzt, gerät der Kandidat auch ein wenig in Gewissenskonflikte. Studio High End und der Moderator Wolfram Kons kommt locker rüber. Fazit: Ich finde die Show spitze.
    patrick am 05.05.2008: kultsendung

    Cast & Crew