Eine unheimliche Erbschaft

    Eine unheimliche Erbschaft

    GB 1985 (Maelstrom)
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.11.1986 DDR1
    Alternativtitel: Maelstrom - Eine unheimliche Erbschaft

    Catherine ist verzweifelt, als sie in dem frischgeerbten Inselhaus mysteriöse Entdeckungen macht. Sie bittet den Journalisten Bjornson um Hilfe.

    Eine unheimliche Erbschaft auf DVD

    Eine unheimliche Erbschaft – Community

    pitti (geb. 1973) am 06.02.2011: Das man das noch erleben darf, diese geniale Serie in Deutsch
    Pitti (geb. 1973) am 02.06.2009: Die Serie gibt es bei Amzon in englischer Sprache mit holländischen Untertitel.
    Dajana (geb. 1973) am 29.07.2008: Mir ist die Serie auch immer noch im Kopf. Ich würde alles dafür geben um "Eine unheimliche Erbschaft" noch einmal sehen zu können.
    christel (geb. 1957) am 21.06.2008: Kann denn keiner helfen? Schade drum-in der heutigen Zeit wird soviel Müll tausendmal wiederholt-aber wirklich Gutes nie!
    Kristina (geb. 1979) am 28.04.2008: Hallo!Die Serie ist mir seit mehr als 10 Jahren in Erinnerung und habe nach langer Zeit herrausgefunden das es sich hier um "Eine unheimliche Erbschaft" handelt. Es wäre nicht schlecht, wenn es im Fernsehn mal wieder gezeigt wird!!!Ich glaube das würde viele Menschen glücklich machen.Vielleicht ,kann mir ja jemand helfen ,möchte schon gern mal wieder sehen.Danke

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. brit. Thriller von Michael J. Bird, Regie: David Maloney (Maelstrom, 1985).

    Die junge englische Werbefrau Catherine Durrell (Tusse Silberg) erfährt, dass ihr ein unbekannter Norweger ein Vermögen vererbt hat. Als sie hinfährt, um Genaueres herauszufinden, gerät sie in große Gefahr. Anders Björnson (David Beames), in den sie sich verliebt, versucht ihr zu helfen.

    Jede Folge dauerte 50 Minuten.

    Auch interessant …