Deutsche Erstausstrahlung: 24.02.1987 RTLplus
    Alternativtitel: Eine neue Chance für die Liebe

    Sexberatung im Fernsehen. Merke: Der Mann hat es gern, wenn die Frau auf ihm reitet.

    Erika Berger gab dienstags gegen 22.45 Uhr sehr anschauliche Ratschläge am Telefon und löste damit einen großen Skandal aus, der RTL natürlich gerade recht kam. Kritiker und Politiker warfen ihr vor, sie lade zum Voyeurismus ein und verführe Jugendliche zum häufigen Partnerwechsel. Entsprechend bekannt wurde Erika Berger, die ihre Ratschläge zuvor u. a. in Neue Revue und ihrem Buch Bett-Knigge erteilt hatte. Die Reihe lief vierzehntäglich im Wechsel mit den Sexy Folies.

    Am 21. November 1989 rief Hape Kerkeling unter falschem Namen an und legte Berger für seine Sendung Total normal herein. Lang und breit erzählte er von den Beziehungsproblemen mit seiner Frau, er könne sich einfach nicht mit ihr verständigen. Allmählich rückte er damit raus, dass sie Portugiesin sei, außer ihrer Muttersprache keine andere spreche und er selbst auch ausschließlich des Deutschen mächtig sei. Kerkeling erzählte später, nervös am Telefon gehofft zu haben, überhaupt durchzukommen, doch dann sei es ganz schell gegangen. Besonders viele Menschen können also nicht angerufen haben.

    Als die Zuschauer der Ratgeberreihe allmählich fern blieben, erhielt Erika Berger die neue Sex-Talkshow Der flotte Dreier, die schon bald in Eine neue Chance für die Liebe umgetauft wurde. 2001 begann sie mit der Moderation des Erotikshops Eine neue Chance für die Liebe beim Einkaufsender RTL Shop. Hier findet jeder etwas für die schönste Sache der Welt! (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Fortsetzung als Der flotte Dreier

    Eine Chance für die Liebe – Community

    Timo (geb. 1989) am 06.05.2004: @ Wanja, Also, wie es damals bei RTLplus im TV ablief, weis ich leider nicht, aber "Eine Chance für die Liebe" gibt es ja seit NOV. 2003 wieder, und zwar als WebShow unter www.RTL.de, und bei der WebShow sind es keine falschen Anrufer! Die sind alle echt! Ich selber habe schon sehr oft in der Sendung angerufen, ich glaube 5 mal!
    Wanja (geb. 1963) am 09.04.2004: Hallo liebe Erika-Berger Fans, ich habe eine alles entscheidende Frage an Euch : Kann mir jemand "wasserdicht" beantworten ob die "Anrufe" bei "EINE CHANCE FÜR DIE LIEBE" wirklich "echt" waren oder doch nichts weiter als böse, primitive "Fakes" ? Es gibt bis heute zwei Fraktionen , die jeweils einen der beiden Sichtweisen vehement vertreten. Ich selbst halte diese "Anrufe" bis heute für ( zumindest teilweise ) gefälscht, denn ich kann mir nur schwerlich vorstellen daß tatsächlich jemand live im Fernsehen "anruft" und die Moderatorin Sachen fragt wie : "Erika, hilf mir, meine Frau fordert von mir A...-Verkehr und ich ekele mich ja so davor ..." . Meiner Auffassung nach waren diese Gespräche "getürkt" um mit dem "Voyeurismus" der RTL - Zuschauer eine möglichst hohe Einschaltquote zu bekommen ! Oder habe ich mich doch geirrt und es gibt derartig abgefahrene Leute wirklich ? Ich warte auf eure Antworten, viele Grüße Wanja
    Herr Lehmann (geb. 1970) am 16.12.2003: Viele nach aussen hin harmonisch tuende Ehepaare haben nach langer Zeit des Zusammenlebens auch Sexualprobleme. Auch die immer grössere Anzahl von Singles in Grossstädten hat diese. Jeder kann da nicht aufgrund seiner finanziellen Situation in ein Bordell gehen. Da ist es gut wie menschlisch, daß Erika Berger diskret bei Problemen berät. Dazu sind ja Sexualberater, Psychologen und Psychiater da. Nicht umsonst gibt es diese Berufsgruppen.
    Herr Lehmann (geb. 1970) am 11.12.2003: >>EINE CHANCE FÜR DIE LIEBE sollte jeder haben, >>Gut sauber Sex, gemütlich Zweisamkeit, >>Darum stellt an Erika eure FRAGEN >>Dann könnt ihr leben geordnet glücklich Liebeszeit. Nun das funktionierte ganz gut und erfolgreich und das Fernsehvolk honorierte das auch mit hohen Quoten. Doch dann wollte ERIKA BERGER sich auf eine sexuell höhere Ebene begeben und startete mit RTL die Nachfolge- sendung EIN FLOTTER DREIER. In der sollte es um "aussergewöhnliche Sexualität" gehen. Das Thema der ersten Sendung war übrigens Gruppensex. Das war dem Publikum, den Zeitschriften und RTL zuviel des Guten. Die Sendung war einfach ein Skandal und wurde nach ein paar Folgen eingestellt.
    Timo (geb. 1989) am 28.11.2003: "Eine Chance für die Liebe" gibt es wieder! Wie es früher bei RTL Plus war! "Eine Chance für die Liebe" JEDEN Dienstag um 21:15Uhr auf www.rtl.de ! Es ist eine WebShow, man kann wie früher mit Erika Berger telefonieren, und ganz Neu während der Sendung mit Erika Chatten!! Infos zur Show unter www.erikaberger.de !

    Eine Chance für die Liebe – News

    Cast & Crew