Ein Strauß Töchter

    Ein Strauß Töchter

    USA 1991–1996 (Sisters)
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.10.1996 VOX

    127 tlg. US-Soap von Daniel Lipman und Ron Cowen („Sisters“; 1991–1996).

    Nach dem Tod ihres Vaters treffen sich die vier höchst unterschiedlichen Schwestern der Familie Reed, um ihrer Mutter Beatrice (Elizabeth Hoffman) beizustehen. Alex (Swoosie Kurtz) ist die Älteste. Sie ist wohlhabend und mit dem Schönheitschirurgen Dr. Wade Halsey (David Dukes) verheiratet, der gern Frauenkleider trägt, was der Ehe auf Dauer nicht gut bekommt. Alex lässt sich scheiden, hat eine Affäre mit dem Klempner Victor Runkle (David Gianopoulos), wird Talkshowmoderatorin und heiratet Big Al Barker (Robert Klein), der erst ins Gefängnis muss und dann Bürgermeister wird.

    Die jüngste Schwester ist Frankie (Julianne Phillips). Sie arbeitet erst als ehrgeizige Marketinganalystin, eröffnet dann ein Café und heiratet Mitch Margolis (Ed Marinaro), den Ex ihrer Schwester Teddy (Sela Ward) und Vater von deren Tochter Cat (Heather McAdam). Die Hochzeit von Frankie und Mitch stürmt Teddy mit einem Gewehr. Teddy ist Künstlerin, trinkt zu viel und sucht sich selbst. Sie wird Modedesignerin, lässt sich mit dem Millionär Simon Bolt (Mark Frankel) ein und trifft James Falconer (George Clooney), der als Polizist wegen der Vergewaltigung ihrer Tochter Cat ermittelte. Beide heiraten an Bord eines Flugzeugs, als sie glauben, dass es abstürzt. Falconer wird im folgenden Jahr von einem Drogendealer umgebracht.

    Die vierte Tochter schließlich ist die patente Georgie (Patricia Kalember). Sie arbeitet als Grundstücksmaklerin und ist mit dem arbeitslosen John Whitsig (Garrett M. Brown) verheiratet, mit dem sie zwei Söhne hat, Trevor (Ryan Francis) und Evan (Dustin Berkovitz), der an Leukämie leidet. Weil Frankie keine Kinder bekommen kann, trägt Georgie für sie ein Baby aus. Die Wehen setzen ein, während sie nach einem Unfall im Auto gefangen ist und die Passanten zugucken, ohne ihr helfen zu können. Hinterher braucht sie eine Therapie und lässt sich vom Psychiater Dr. David Caspian (Daniel Gerroll) verführen. Mutter Beatrice findet eine neue Liebe, den pensionierten Richter Truman Ventnor (Philip Sterling), der einige Jahre später an Alzheimer erkrankt und stirbt, woraufhin Alex wegen Sterbehilfe angeklagt wird.

    Ups, plötzlich gibt es noch eine fünfte Schwester: Charly Bennett (Jo Anderson, später: Sheila Kelley) entstand aus einer Affäre ihres Vaters mit seiner Krankenschwester, und die Verwicklungen nehmen kein Ende. Georgie macht aus der Familiengeschichte ihre Diplomarbeit und findet sogar einen Verlag, der sie veröffentlichen will, was ihre Schwestern zu verhindern suchen. Schließlich finden alle vier, nein, fünf noch einmal zusammen, als Mutter Bea stirbt.

    Trotz des selbst für Hollywood-Verhältnisse bizarren Seifenopernplots beschäftigte sich die Serie auch angemessen mit ernsten Themen. Jede Folge begann damit, dass die Schwestern gemeinsam in der Sauna saßen und sich unterhielten. Eine weitere Eigenart der Serie waren die Rückblenden, in denen sich die Schwestern an ihre Kindheit in Winnetka, Illinois, erinnern und mit sich selbst als kleinen Mädchen sprachen.

    Die insgesamt sechs Staffeln liefen täglich montags bis freitags. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Ein Strauß Töchter – Community

    MEDUSA32 (geb. 1978) am 03.01.2016 17:52: hallo Tanja ich hätte da eine bitte an dich wie ich gelesen habe hast du 2004 diese Serie aufgenommen ich habe die Serie 1kbar und996 angeschaut und seit dem leider nicht mehr ich würde sie gern wieder mal anschauen nur leider lief sie 2004 anscheinend das letzte mal. darum meine bitte an dich würdest du mir eine Kopie machen ob als vhs oder DVD ich wäre dir unendlich dankbar und ich würde auch dir was zahlen bitte melde dich danke
    Renate (geb. 1945) am 14.10.2007: die serie ist wunderschön,würde sie gerne wieder sehen
    Nicole Steube (geb. 1972) am 14.08.2006: ein Strauss Töchter ist meine absolute Lieblingsserie,leider ist die letzte Ausstrahlung schon soooo lange her.Ständig werden irgendwelche Serien wiederholt,warum nicht endlich diese?!
    marie (geb. 1981) am 21.07.2006: ich habe diese Serie zu gern geschaut, konnte sie aber leider nie komplett sehen, es wäre zu schön, wenn sie mal wieder im Fernsehen laufen würde. Die letzte Ausstrahlung ist doch viel zu lange her....
    unbekannt (geb. 1980) am 04.01.2006: ich finde diese serien wirklich schön, weil es im leben so ist, bitte lasst sie wieder mal spielen

    Ein Strauß Töchter – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …