Ein Pastor startet durch

    Ein Pastor startet durch

    USA 1997–1998 (Soul Man)
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.10.2005 Super RTL

    Reverend Mike Weber hat allerhand zu tun. Da wären zunächst einmal vier Rabauken von Kindern, die der Witwer mit reichlich Geduld und viel Geschick in Schach halten muss. Und schließlich sein nicht minder anstrengendes Kirchenamt. Die Gemeinde in Royal Oak ist klein, aber alles andere als ein Kinderspiel. Allen voran Bishop Jerome macht Mike das Leben schwer. Einerseits stößt dem gestrengen Jerome Mikes Vergangenheit als ledergewandeter Motorradraudi auf. Andererseits liegt ihm Mikes unorthodoxe Kirchenführung ganz und gar nicht. Und so geraten die Männer nicht selten aneinander. Dagegen sind meist selbst die Streiche der achtjährigen Meredith und ihrer Geschwister Fred, Andy und Kenny ein Klacks. Immerhin gibt es einen Lichtblick im stressigen Alltag von Reverend Mike: die Redakteurin Bridgette Collins, eine kritische Feder, die die Kirche gerne ins Visier nimmt … (Text: SuperRTL)

    DVD-Tipps von Ein Pastor startet durch-Fans

    Ein Pastor startet durch – Community

    Silvy (geb. 1983) am 24.07.2006: Na da hab ich mich schon über die Wiederaufnahme ins TV Programm gefreut und SRTL bringt es doch tatsächlich fertig, schon wieder eine Serie vor dem entgültigen Ende abzubrechen. Und diesmal ging es um lediglich 1 Episode mehr! Hoffe bei der nächsten Wdh. kommt diese dann auch noch nach.
    Wulf (geb. 1988) am 22.06.2006: eine wirklich endlos geniale Serie. ich bin ebenfalls vor gut einem Monat durch zufall auf die Serie gestoßn und als ich gesehen habe,das gerade Dan Aykroyd von den Blues Brothers die Hauptrolle spielt musste ich sie mir einfach angucken und war wirklich überrascht wie genial und lustig die Serie ist. schaue sie seit dem fast jeden tag,sofern ich zeit dazu hab. Sie ist einfach der Hammer
    Jürgen Neubeck (geb. 1986) am 21.06.2006: Der Film ist affengeil.Wenndas Lied drann kommt singe ich immer mit
    Stephan (geb. 1986) am 15.06.2006: Ich bin letztens durchs Zappen auf die Serie gestoßen. Und ich als Riesenfan von den Blues Brothers habe Dan Aykroyd natürlich sofort erkannt.. Auch die deutsche Synchronstimme ist affen geil. Ist auch die selbe, die John Cleese im deutschen sprechen lässt. Ich habe mich darauf hin an den PC gesetzt und nach Infos gesucht. Habe gesehen, dass es einmal abgesetzt wurde, was ich gar nicht nach voll ziehen konnte, da die Serie absolut geil ist! Und leider gibt es auch nur eine Staffel. Aber leider kann man diese nirgends auf DVD bekommen. Was ich etwas schade finde, da ich sie gerne zu Hause haben würde. Ich habe nämlich keine TV-Karte.. Leider....
    Silvy (geb. 1983) am 12.06.2006: Wirklich gelungene Show! Finds klasse, dass SRTL nach der ersten Absetzung jetzt anscheinend doch noch die restlichen Episoden zeigt, schade nur, dass es nicht mehr allzu viele sein werden. Hätte "Soul Man" ein längeres Leben gewünscht.

    Cast & Crew

    Auch interessant …