Ei verbibbsch

    Ei verbibbsch

    Das Comedy Kombinat

    D 2004
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.01.2004 Sat.1

    Ein Sketch-Comedy-Ensemble aus ostdeutschen Comedians, angeführt von Thomas Nicolai, blickt wöchentlich nicht nur zurück auf die „gute alte DDR“, sondern zeigt, dass 14 Jahre Wiedervereinigung 40 Jahre Sozialismus nicht aufheben können. Zum Einsatz kommen Sketche, Nachrichtenparodien, Dokus und „Live-Schalten“ ins Land der Ossis, wobei auch die Besser-Wessis nicht ungeschoren davonkommen. Präsentiert werden die Einspieler von Thomas Nicolai, der als Anchorman im Studio den Spagat zwischen Ostalgie und West-Moderne vollführt. Wehmütig denkt er an die Zeit zurück, in der man ein Auto mit Klebeband und Dachpappe reparieren konnte – weiß aber sehr wohl zu schätzen, dass es jetzt auch in Leipzig drei Beate-Uhse-Läden gibt … (Text: Sat.1)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Halbstündige Comedyshow, die Ostdeutschland vor und nach der Wende thematisiert.

    Rückblicke auf die DDR, Einblicke in das ostdeutsche Leben von heute und Ossi-Wessi-Probleme bilden den Inhalt in einer Art Nachrichtenparodie. Thomas Nicolai ist der Anchorman im Studio, der Einspielfilme, Interviews und Live-Schaltungen anmoderiert. Tim-Owe Georgi, Matthias Paul, Jana Kozewa und Cornelia Schirmer bilden das Sketch-Ensemble.

    Fünf Folgen liefen freitags um 21.15 Uhr.