Du und Dein Garten

    Du und Dein Garten

    DDR 1968–2003

    1968–1990 (DFF); 1991–2003 (ORB). Ratgebermagazin mit der Leipziger Schauspielerin Erika Krause und Tipps für „Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter“.

    Das Magazin sollte den Erfahrungsaustausch zwischen Gartenbauspezialisten, Kleingärtnern, Kleintierzüchtern und einem Millionenpublikum herstellen – und so einen praktischen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung leisten.

    Die erste Sendung kam aus der Kleingartenanlage Wiesenmühle in Berlin-Rahnsdorf. Du und Dein Garten wurde ein Riesenerfolg und Krause die bekannteste Gärtnerin und einer der populärsten Fernsehstars der DDR. Sie beantwortete Zuschauerfragen und zeigte, wie man mulcht und düngt, wie man Hecken fachgerecht beschneidet, wann man Gemüse aussät und wie man Baum- und Strauchfrüchte einweckt. Bei der Verleihung des Titels „Fernsehliebling“ von der Zeitschrift „FF dabei“ 1989 verkostete sie einen Weißwein aus der DDR und kommentierte dessen Qualität: „Also den würde ich nur Gästen anbieten, die bald wieder gehen sollen!“

    Viele hundert Sendungen liefen ungefähr monatlich an verschiedenen Tagen meist am Vorabend. Nach dem Ende des DFF setzten ORB und MDR die beliebte Reihe fort. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Du und Dein Garten – Kauftipps

    Cast & Crew