Drei mit Herz

    Drei mit Herz

    D 1999–2001
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.02.1999 Das Erste

    Eva und Jochen wollen nach 16 Jahren wilder Ehe endlich heiraten, aber Jochens Mutter stirbt am Tag der Hochzeit unerwartet, und die Trauung fällt ins Wasser. Da Jochen von seiner Mutter nur Schulden erben würde, muß er auf die Erbschaft verzichten. Beim Ausräumen des Hauses entdeckt Jochen alte Liebesbriefe seiner Mutter, die ihn vermuten lassen, daß sein vermeintlicher Vater gar nicht der richtige ist. Jochen macht das alles so sehr zu schaffen, daß er es ablehnt, jetzt sofort zu heiraten. Eva jedoch möchte die geplante Hochzeit endlich hinter sich bringen. Die beiden geraten in einen Streit und es sieht so aus, als wäre das Thema Heirat gestorben. Da greifen Claudia und Britta ein und bringen Eva und Jochen dazu, sich wieder zu versöhnen. Thomas hat in Dresden endlich Räume für die Niederlassung seiner Computerfirma gefunden. Britta ist darüber nicht sehr erfreut, weil sie nicht nach Dresden umziehen will. Miriam ist wütend, daß ihre Eltern sich so oft streiten. Fridolin, der neue Nachbar, stolpert in den Polterabend. Claudia findet den jungen Mann attraktiv und schleppt ihn ab. Doch Fridolin widersteht ihren Verführungsversuchen. (Text: ARD)

    Drei mit Herz – Kauftipps

    Drei mit Herz – Community

    #1007435 am 10.02.2014: Ich dachte nach so langer zeit kommt diese serie auf DVD ? ich finde sollten die serie wiederholen .
    NoahSpitzname am 01.10.2010: Nein..der Song heißt Alles kann passieren.
    Friedrich (geb. 1972) am 15.08.2006: Ich finde die Serie deshalb interessant, weil sie in Hamburg spielt. Da ich selber dort wohne, ist immer wieder interessant, Örtlichkeiten zu sehen, wo man vielleicht am selben Tag vorher war. Vor einigen Jahren kam die Serie dienstagsabends immer in der ARD.
    ANGELIKA HAGEDORN (geb. 1957) am 09.04.2006: Den Satz sollte einer einen Einwand haben,so spreche er jetzt oder schweige für immer... gibt es den wirklich? Hab den noch nie bei einer echten Hochzeit gehört.
    Kerstin (geb. 1980) am 05.02.2006: Hallo, ich bin auch auf der Suche nach dem "samba-mäßigen" Lied aus der Folge Berliner Luft! Weiß jemand, wie das Lied heißt oder wer es singt???

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26-tlg. dt. Freundeserie.

    Eva Janssen (Bettina Kupfer), Britta Grimme (Heike Falkenberg) und Claudia Fahrenkamp (Katharina Schubert) sind beste Freundinnen. Eva hat nach 16 Jahren wilder Ehe ihren Jochen (Michael Roll) endlich geheiratet. Drei Kinder haben sie schon, Teenager Sarah (Marieke Brüggmann) und die jüngeren Toni (Sven und Oliver Turni; zweite Staffel: Victor Kraft) und Hannah (Karolin und Kristina Krause; zweite Staffel: Hazel Franke). Eva arbeitet für einen Radiosender, Jochen ist Forscher und Notarzt. Mamia (Birke Bruck) ist Evas Mutter, eine Vorzeige-Oma, die sich oft um die Kinder kümmert. Britta ist mit Thomas (Uwe Bohm) verheiratet, ihre Tochter heißt Miriam (Jytte Krautwald). In der Ehe kriselt es, und als Thomas beruflich dauerhaft nach Dresden zieht, trennen sie sich. Nachbar Fridolin (Simon Schwarz) wird Brittas neuer Freund. Claudia kann sich nicht so richtig für einen Mann entscheiden, wäre aber auf einen angewiesen, denn sie wünscht sich dringend ein Kind. Sie verliebt sich in den Schiffskapitän Max Morgener (Dietmar Mues), doch der hat schon Kinder und will keine weiteren, also war’s das. Britta wandert aus und wird in der zweiten Staffel durch eine neue beste Freundin ersetzt: Henriette Gutmann (Svenja Pages) hat einen kleinen Laden, in dem sie pädagogisch wertvolles Spielzeug und ebensolche Kinderbücher verkauft. Kim (Helene Hart) ist ihre Tochter und Stefan Reimers (Christoph Grunert) ihr Freund, den sie zwar auf Distanz hält, aber auf keinen Fall verlieren möchte.

    Zwei Staffeln mit 50-minütigen Folgen liefen dienstags um 20.15 Uhr. Den Titelsong „Alles kann passieren“ sang Juliane Werding.

    Auch interessant …