Bild: CITV
    Dreamstreet – Buddy aus der Spielzeugstraße – Bild: CITV

    Dreamstreet – Buddy aus der Spielzeugstraße

    GB 1999–2002 (Dream Street)
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.09.2001 Super RTL

    Sie sind ein gefährliches Pflaster: die Straßen in unseren Städten. Da rasen Autos um die Wette, Ampeln schalten in Windeseile von Grün auf Rot. Und Zebrastreifen sind auch nicht immer der sicherste Weg, um auf die andere Seite zu kommen. Besonders für Kinder stellen Straßen eine Gefahr dar. Umso wichtiger, dass sie lernen, mit den Widrigkeiten im Verkehr umzugehen. Die britische Serie „Dream Street – Buddy aus der Spielzeug-Straße“ wurde eigens für Kinder im Vorschulalter konzipiert. Ziel der Serie ist es, Kids die Angst vor den Blechkisten zu nehmen, nicht aber den Respekt. Den sollen sie durchaus behalten. [ … ] Und so kommen die Helden von „Dream Street“ hupend, quietschend, kurz: absolut bewegt daher. Mit Herz, Verstand und mal mehr, mal weniger Mut, kurven die bereiften Serienstars durch ihre kleine Welt aus Straßen, Brücken und Kreuzungen. Da ist erst einmal der liebenswürdige Truck Buddy, immer zur Stelle, wenn Not am Mann ist. Dann gibt es die süße und ordnungsliebende Daisi Mach’s Richtig, das Polizeiauto. Die stets gestressten Ampeln Goldie und Rosi. Den kleinen Milchkarren Millie, den eifrigen Jack Hammer, den rabiaten Techni, den Eiswagen Eisi Cool, den flinken Gesellen Flitzi Renner, eine Bande von Straßenkegeln, genannt ‚Wilde Bande‘, die heiße Luft Pupsi und die leicht trotteligen Polizisten Schläfer, Scharcher und Nickerchen. Sie alle leben und spielen auf der „Dream Street“, wo sich tagtäglich Abenteuerliches ereignet. (Text: Super RTL)

    Dreamstreet – Buddy aus der Spielzeugstraße – Kauftipps

    Dreamstreet – Buddy aus der Spielzeugstraße – Kauftipps