Doogie Howser, M.D.

    Doogie Howser, M.D.

    USA 1989–1993
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.01.1991 PRO 7

    Dr. Douglas „Doogie“ Howser ist ein Wunderkind: In neun Wochen absolvierte er die Highschool, mit zehn Jahren war der Princeton-Abschluss fällig, mit vierzehn war er Doktor der Medizin. Doogies Hauptbegabung liegt darin, dass er alles behält, was er einmal gelesen hat. Beim Start der Serie ist er gerade 16 und macht den Führerschein. Doogie arbeitet als Assistenzarzt im „Eastman Medical Center“ in Los Angeles. Zwar lebt er noch bei seinen Eltern, aber in Wanda Plenn hat er schon eine feste Freundin. Schritt für Schritt wird Doogie, das Genie, erwachsen und erlebt mit seinem besten Freund Vinnie Abenteuer eines „ganz normalen“ Jugendlichen. (Text: Kabel 1 Serienlexikon)

    Doogie Howser, M.D. auf DVD

    Doogie Howser, M.D. – Community

    unbekannt am 15.07.2014: Weiß man schon wann und ob die 3. Staffel erscheint???
    Almut S. am 20.02.2014: Ich hab Eurovideo deshalb angeschrieben, und habe die Antwort gekriegt, dass die Veröffentlichung von Staffel 3 und 4 nicht geplant ist.
    boneto (geb. 1974) am 20.12.2013: hallo zusammen! ich habe mich sehr über die ersten beiden staffeln auf dvd gefreut und hoffe nun inständig, dass euro video auch die beiden anderen staffeln auf deutsch veröffentlichen wird. hat jeand dazu nähere infos? danke & grüße! boris.
    kaschmi (geb. 1985) am 06.09.2013: Hi, Staffel 1 und 2 sind ja mittlerweile hier auf Deutsch erschienen. Werden also auch Staffel 3 und 4 bald in Deutschland zu kaufen sein, weiß das jemand? Das wäre toll! Ich habe die Serie, als ich noch klein war, gesehen und mir vor kurzem die 1. Staffel gekauft-großartig :-D
    Julie_Dante (geb. 1971) am 17.02.2013: Hey Mitchell, da ich ja nun seit kurzem Mitglied auf Deiner Fanseite bin, weißt Du nun, wer ich bin, ist wirklich toll, was Du bzw. Ihr macht. War mal nur ein kurzer Abstecher meinerseits hierher. LG Julie

    Doogie Howser, M.D. – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Inspiriert war die Serie von der Geschichte des Howard A. Zucker, der mit 22 als Arzt praktizierte.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    97-tlg. US-Comedyserie von Steven Bochco und David E. Kelley („Doogie Howser, M.D.“; 1989–1993).

    Douglas „Doogie“ Howser (Neil Patrick Harris) ist ein Genie. Er ist 16 Jahre alt, lebt noch bei seinen Eltern David (James B. Sikking), einem Arzt, und Katherine (Belinda Montgomery), und arbeitet selbst als Arzt im Eastman Medical Center in Los Angeles. Dr. Doogie Howser ist der jüngste Arzt im Land. Seine Kollegen, unter ihnen Personalchef Dr. Benjamin Canfield (Lawrence Pressman), Dr. Jack McGuire (Mitchell Anderson), Dr. Ron Welch (Rif Hutton) und Schwester Curly Spaulding (Kathryn Layng), akzeptieren ihn als Mediziner, weisen ihn aber in die Schranken des Teenagers, wenn er allzu erwachsen auftreten will. Doogies bester Freund Vinnie Delpino (Max Casella) wirkt gegen Doogie noch unterbelichteter, als er ohnehin schon ist. Später ziehen die beiden in eine gemeinsame WG. Wanda Plenn (Lisa Dean Ryan) ist Doogies und Janine Stewart (Lucy Boryer) Vinnies Freundin. Als Wanda aufs College geht, zieht es Doogie zu Schwester Michele Faber (Robin Lively) hin. Doogie führt ein elektronisches Tagebuch und hält am Ende jeder Episode seine Erfahrungen im Computer fest.

    Fruchtbare Zusammenarbeit zweier Top-Fernsehmacher. Steven Bochco hatte bereits Polizeirevier Hill Street und L.A. Law ersonnen, David E. Kelley wurde später mit Picket Fences, Chicago Hope und Ally McBeal einer der erfolgreichsten Produzenten der 90er-Jahre. Doogie Howser war ihre einzige gemeinsame Serie und für beide ein seltener Ausflug ins Halbstunden-Comedyformat.

    Die Serie lief werktagnachmittags.

    Auch interessant …