Deutsche Erstausstrahlung: 27.06.2007 WDR

    Jürgen Domian verlässt für den Sommer 2007 sein Eins Live Studio und macht sich auf den Weg zu seinen Anrufern. Der bekannte WDR-Nighttalker besucht seine nächtlichen Fans. „Ich finde es ausgesprochen reizvoll, einige meiner akustischen Gäste persönlich kennenzulernen, ihnen in die Augen zu sehen und von Angesicht zu Angesicht mit ihnen zu reden“, sagt Jürgen Domian.

    Zuhause, an Lieblingsplätzen oder am Arbeitsplatz trifft Domian sich mit seinen Gästen. Er redet mit ihnen über ihre Probleme, ihre Macken, ihre Vorlieben. „Ich sehe die Mimik des Menschen, wie er sitzt, wie er seine Hände bewegt – und wenn er schweigt, kann ich sehen, wie er schweigt. All das kann mir Dinge über einen Menschen offenbaren, welche die Stimme alleine nicht zu transportieren vermag,“ sagt Domian.

    Und Jürgen Domian bringt viel Zeit mit. Jeweils 30 Minuten für drei Reportagen. Zeit zum Zuhören, zum Öffnen. (Text: WDR)

    Spin-Off von Domian

    Kauftipps von Domian unterwegs-Fans

    Domian unterwegs – Community

    Michael (geb. 1978) am 15.07.2008: Ähm... was war DAS denn für ein Quark ?? Warum ist er nur zu leuten gegangen die i-wie was schlimmes erlebt haben oder heute noch die Folgen zu tragen haben ?? Fand es sehr gut das es nur die paar Folgen da waren. Wenn sowas, dann bitte gemischt. Aber so ?? Nein Danke. Immerhin ist das ja nicht die einzigste Sendung, die vergessen wurde ^^ von ihm gg. Reicht schon wenn er weiter um 1 Uhr kommt.

    Cast & Crew