Disney Club

    Disney Club

    D 1991–1995
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.01.1991 Das Erste

    Der Disney Club lief von 1991–1995 in der ARD. Anfangs moderiert von Stefan Pinnow, Ralf Bauer und Antje Pieper, wurden Ralf und Antje 1994 von Judith Pinnow (geb. Halverscheid) abgelöst. 1996 wurde der Disney Club durch den „Tigerenten Club“ ersetzt, den Stefan und Judith bis Ende 1997 ebenfalls moderierten.

    Zu den bekannten Zeichentrickserien, die im Disney Club zu sehen waren, zählten unter anderem „Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew“, „Darkwing Duck“, „Chip & Chap – Die Ritter des Rechts“, „Arielle, die Meerjungfrau“ und „Disneys Gummibärenbande“. (Text: Jonas Behn/DB)

    Fortsetzung als Tigerenten Club

    Kauftipps von Disney Club-Fans

    Disney Club – Community

    BerndMetz1983 (geb. 1983) am 04.02.2015: Disney- Club das war ohne ging gar nicht Samstag mittag war Disney-Club Zeit ich schaute das immer an. Da konnte es das schönste Wetter sein. Ich saß vorm Fernseher und schaute die Sendung an. Nichts konnte mich davon abhalten. Meistens hab ich dann auch nochmal die Wiederholung angeschaut die dann immer am Sonntag ziemlich früh kam - musste aber sein !!! :-D Weiß jemand ob man DVD´s von kompletten Sendungen kaufen kann wo nicht nur einzelne Filme vorkommen sondern ne komplette Sendung von A-Z. Das würde ich doch nochmal gern sehen und mich zurück in die Kindheit versetzten Vielen Dank im Voraus für die Hilfe !!!
    Isabella Haslbauer (geb. 1982) am 09.12.2014: Hey. Vielleicht kann mir auch jemand helfen. ... ich bin auf der suche nach einer Ausstrahlung vom Disney Club, wo es um Traumberufe ging. (Lokomotivführer, Stewardess, Tierarzt) In dieser Sendung trat auch die Sängerin Sara Jane Morris auf. Ich hoffe darauf, diese irgendwann sehen zu können. Ich war damals dabei und wurde zum Traumberuf Stewardess interviewt und lernte damals die Stewardess 'Uli' kennen. Meine Familie hat damals den Sendetermin verpasst und wir alle konnten es nie sehen wie "ich im Fernsehen" war :-D vielleicht habe ich Glück und da draußen hat zufällig Folgen noch zu Hause oder kann mir sagen, wo ich die eine her bekomme. Das wäre wirklich der Wahnsinn! Ich danke schon mal sehr im Vorraus. :-)
    OLiver am 14.06.2013: Hallo du sprichst mir echt aus der Seele Teen Angel war meine Lieblingserie leider finde ich diese nirgends und diese Serie wo Ernie Ryes Junior einen Bodyguard spielt fand ich auch super natürlich aber auch Ocean girl und dann gabs noch eine serie mit einem Wikingergrab aber ich habe keinen Plan wie diese Hieß wenn es jemand weiß bitte sagt es mir. Finde es auch schade das unsere Kinder in eine generation aufwachsen wo alles nur noch schnick schn ak ist sponge bob und co ist einfach nichts für Kinder klar hatten wir damals auch schon serien die auch müll waren aber man hatte wenigstens eine Auswahl und es wurden viele Zeichentrickserien gezeigt die mit liebe gemacht wurden biene maja heidi und co oder Ferdy das waren einfach serien die man anschauen konnte weil sie vermittelten wie man sich in der Gesellschaft zu verhalten hat was lernen die Kinder heutzutage im ernst sie werden immer frecher und rücksichtsloser und ich denke schon das sie das vom Fernsehn größtenteils vermittelt bekommen wie oft sieht man heute auch noch ein kind draussen spielen das ist echt selten geworden leider und wer sich die mühe machen will meine Rechtschreibfehler zu suchen sammeln ect viel spass dabei Lol aber die Kernaussage hier drin ist wichtiger wir sollten echt was dagegen tun gegen diese Kommerzscheiße die da heuzutage läuft oder einen freien Sender mit allen serien und sendungen der 80 und 90 Biene Maja wurde ja nochmal versucht aber das kann man doch den Hasen geben sorry ist echt im gegensatz zum orginal ein krampf für die Augen lieblose Animation doofe synchronisation total stumpf
    Marta Baldinger (geb. 1983) am 14.02.2013: Guten Tag! Ich suche sehr dringend ein Beitrag von DISNEY CLUB von 1992, Frühling, kurz nach der Eröffnung des EuroDisnayland (ausgestrahlt im ARD oder ZDF). Dabei handelt es sich um ein Interview im welchem Stephan oder Ralf fragten einen schweizerjungen (9 Jährig, blond blaue Augen) was im an EuroDisnayland gefällt? Der Junge antwortet: Dornröschens Schloss, weil es so schön glänzt :-) Bei diesem Jungen Handelt sich dabei um meinen Ehemann ,der dieses Jahr am 16 Mai sein 30-Geburtstag Feiert. Diesen Beitrag möchte ich ihm zum Geburtstag schenken. Vielen Dank für eure Hilfe Freundliche Grüsse Marta Baldinger
    Skoppie (geb. 1984) am 15.06.2012: Tja der gute Disney club das waren noch schöne zeiten und heute gibt es nur müll in der glotze deswegen hat man ihn auch umbenannt in tigerenten club heute der ist sowas von öde aber so was schönes wird heute net mehr produziert weil die fernseh macher einfach nur dumm sind meine meinung nach ist nix verloren man muss nur ma druck mach bei der ard das die irgendwann nochma sowas entwickeln

    Disney Club – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die ‚Classic Cartoons‘ sind neu synchronisiert, in ‚Spaß am Montag/Dienstag‘ lief eine ältere Synchronfassung bzw. die englische Originalfassung.

    Die Wiederholungen von ‚DuckTales‘ sind teilweise neu synchronisiert: Nur die Stimmen von Tick, Trick und Track wurden ausgetauscht.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    90-minütige Unterhaltungsshow für Kinder am Samstagnachmittag.

    In der Show, in der Kinder als Studiopublikum anwesend waren, gab es Spiele, Auftritte von Sängern, Bands und Sportlern und viele Einspielfilme, Reportagen und Serien, z. B. Chip & Chap – Die Ritter des Rechts, Disneys Gummibärenbande und Duck Tales – Neues aus Entenhausen mit den beliebten Disney-Zeichentrickfiguren. Die Reportagen waren teils Eigenproduktionen, teils in den Disney-Parks gedrehte Übernahmen aus der US-Version der Show namens Mickey Mouse Club. Moderiert wurde die Show von Ralf Bauer (bis März 1993), Antje Pieper (bis Juni 1994) und Stefan Pinnow. Nach Ralfs Ausscheiden schrumpfte das bisherige Moderatoren-Trio zum Duo. Auf Antje folgte Judith Halverscheid.

    Mitte der 90er Jahre verlor die ARD die Rechte an den Disney-Serien an RTL, woraufhin die Reihe nach 261 Ausgaben in Tigerenten-Club umbenannt, aber konzeptionell kaum verändert wurde. Antje Maren Pieper wurde später Reporterin beim ZDF und Moderatorin des Länderspiegel, Ralf Bauer wurde Schauspieler, u. a. in Gegen den Wind, Pinnow Moderator des Boulevardmagazins taff und Halverscheid Pinnows Frau. Zum US-Ensemble hatten Britney Spears, Justin Timberlake und Christina Aguilera gehört.

    Auch interessant …