Die Wilden Kerle

    Die Wilden Kerle

    D 2010–
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.04.2012 KiKA
    Alternativtitel: Die wilden Fußballkerle

    Alles ist gut, so lange Du wild bist! Sieben Wilde Kerle kämpfen gegen den Rest der Welt, aber nicht immer geht es um Fußball, sondern auch um Freundschaft, Vertrauen, Verrat, Neid, Stolz und Hoffnung.

    Die Wilden Kerle auf DVD

    Die Wilden Kerle im Fernsehen

    Sa
    07.01.16:00–16:55KiKA11.01Das Ende der Welt
    16:00–16:55
       21.02Schattenspringer
    Sa
    14.01.16:00–16:55KiKA31.03Zeichen in der Nacht
    16:00–16:55
       41.04Die Kriegerin

    Die Wilden Kerle – Community

    _48000 am 30.03.2016 13:03: Schade ist das die neuen Carakter aus dem neuen Film nicht darin vor kommen wenn es eine dritte Staffel gibt sollten die Carakter aus dem neuen Film in der dritten Staffel der Serie drinvor kommen
    _48000 am 30.03.2016 13:00: Die Serie ist besser als die Filme nur schade ist das die neuen Carakter aus dem neuen Film nicht darin vor kommen wenn es eine dritte Staffel gibt sollten die Carakter aus dem neuen Film in der dritten Staffel der Serie drinvor kommen
    Sarah am 20.08.2015: Ich finde diese Serie, zwar nicht so gut wie die Filme, aber die Serie ist relativ gut gemacht. Die Zeichnungen finde ich auch ganz ok, wobei ich schon bessere gesehen habe. Im großen und ganzen finde ich diese Serie gelungen. (Die Filme finde ich aber viel besser).
    Herr Jemine am 19.01.2015: 3x "Ich hasse..." innerhalb von 20 Sek. 2x "kacke!" "shit'n" innerhalb von 5 min Insgesamt haben wir 12min dieser Sendung gesehen! Wen wunderst wenn die Kids diese Serie KACKE, ZUM KOTZEN oder einfach nur SCH... finden?!
    Unbekannter am 24.04.2014: Mein Sohn kann diese Serie auch nicht sonderlich ab schon weil sie ganz billig gezeichnet ist und so ziehmlich jede Serie aus Japan die mit Fußball zu tun hat findet er besser. Wenn die schon auf dem Ki.Ka läuft dann kann die Serie schon nicht viel taugen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die Serie im Anime-Look basiert auf der Kinderbuchserie von Joachim Masannek, die auch bereits für mehrere Kinofilme als Vorlage diente.

    Auch interessant …