Die Straßen von Berlin

    Die Straßen von Berlin

    D 1995–2000
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.12.1995 ProSieben

    Diese spektakuläre Krimireihe verbindet kinoreife Action mit realitätsnahen und gut recherchierten Geschichten. Die Ermittlergruppe der „Sonderkommission Organisierte Kriminalität“ ermittelt im Berliner Untergrund wegen Waffenschmuggel, Menschenhandel, Bandenkriegen und Drogendelikten. Es sind hartgesottene, aber menschliche Fahnder mit Eigenarten und hitzigem Gemüt, die sich auf cooles und charmantes Sprücheklopfen verstehen. (Text: Odeon Film)

    Die Straßen von Berlin auf DVD

    Die Straßen von Berlin – Community

    Werner (geb. 2005) am 19.10.2012: Die Sendetermine bei SAT1. Emotion stimmen nicht ganz, am 12.10.2012 lief bei SAT1. Emo. "TOD IM HANDGEPÄCK"
    Pluto (geb. 1967) am 10.11.2011: Hättest Du die Email-Addy für mich. Danke.
    #308321 am 10.11.2011: Das Problem ist dem Produzenten Universal Music bekannt und wohl auch nur bei der ersten Serie aufgetreten. Schreib denen einfach mal eine e-mail. Ich habe so im Austausch gegen die alte DVD die neue, fehlerfreie DVD 5 bekommen.
    FRANZ AUS WIEN (geb. 1975) am 06.11.2009: habe mir die dvd bei amazon bestellt und die folge 9 von der disc 5 hat einen fehler.der ton stimmt nicht mit die filmszenen überein.man sieht das an die mundbewegungen
    Pluto am 27.10.2009: Ich habe von Amazon eine Mail bekommen, wo sie mir mitteilten, dass die ganze Auflage fehlerhaft sei und der Hersteller eine Neuauflage zum 28.10.2009 herstellt. Warten wir es ab.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    22 tlg. dt. Krimireihe von Wolfgang Limmer.

    Die Kriminalpolizisten Hajo Kroll (Uwe Ochsenknecht), Tom Geiger (Hannes Jaenicke), Alex Vitalij (Peter Lohmeyer) und Jockel Pietsch (Martin Semmelrogge) arbeiten undercover für die Sonderkommission Organisierte Kriminalität bei der Berliner Polizei. Sie verfolgen Hehler und Schmuggler, Hacker, Erpresser und Wirtschaftskriminelle. Für ihre Arbeit müssen sie Berlin oft verlassen und im Ausland tätig werden. Staatsanwältin Irene Starnow (Jennifer Nitsch) leitet die SOKO. Die Zusammensetzung des Teams ändert sich mehrmals. Nach Starnows Ausscheiden übernimmt Oberstaatsanwalt Dr. Maas (Dietrich Mattausch) die Leitung. Hajo und Tom verlassen das Team, Gilbert Mosch (Guntbert Warns), Peter Deroy (Hermann Treusch), Frank Karnowsky (Ingo Naujoks) und Tessa Norman (Nadeshda Brennicke) kommen dazu. Später stößt der neue V-Mann Dirk Rickerts (Martin Lindow) zum Team, Peter verlässt es wieder. Frank wird bei einem Bombenattentat schwer verletzt und wacht aus dem Koma nicht mehr auf.

    Hajo Kroll war eine der schillerndsten Ermittlerfiguren im deutschen Fernsehen. Er ist Alkoholiker, spielsüchtig, begeht einen Mord, treibt einen Politiker durch Russisches Roulette in den Tod und stirbt schließlich selbst bei einer Explosion. Auch die Serie selbst mag es gern extrem. In der Folge Terror explodiert ein Teil des Berliner ICC.

    Von der Kritik hoch gelobte, opulent inszenierte Krimiserie, für die Regieveteran Werner Masten bei vielen Folgen verantwortlich zeichnete. Die Folgen hatten Spielfilmlänge. Ungefähr jährlich lief eine Staffel mit vier bis sechs Folgen zur Primetime.

    Auch interessant …