Die Spur des Jim Sonnett

    Die Spur des Jim Sonnett

    USA 1967–1969 (The Guns Of Will Sonnett)
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.05.1973 ZDF

    Schon kurz nach seiner Geburt kam Jeff zu seinem Großvater. Die Mutter starb, und der Vater, Jim Sonnett, wurde durch Duelle immer wieder in Schwierigkeiten verwickelt. So führt er, ständig gehetzt, ein unstetes Leben. Will möchte aber seinen Sohn, und Jeff seinen Vater wiederhaben. (Text: Funk Uhr 19/1973)

    Die Spur des Jim Sonnett auf DVD

    Die Spur des Jim Sonnett – Community

    Pierre Breiner (geb. 1962) am 14.10.2009: Wïrde mich auch auf eine Beuaustrahlung freuen, ich habe das in meiner jugend so gern angesehen im Elsass dank des deutschen Fernsehens
    Frank (geb. 1959) am 12.03.2009: Ich meine, in der letzten Folge haben die beiden Jim Sonnett gefunden. Ganz unspektakulär :)
    Mario (geb. 1961) am 06.01.2009: würde ich mir auch gerne mal wieder ansehen, kann mich gar nicht recht an' s Ende der Geschichte erinnern.
    Uwe (geb. 1963) am 01.07.2007: Ich finde auch das die Serie noch einmal Wiederholt werden könnte. Sie ist mir besonders in Erinnerung geblieben, da es sich um die letzte Serie im ZDF auf diesem Sendeplatz (19:10uhr)handelt. Mit Ende der Serie wechselte das ZDF ihre Nachrichtensendung auf 19:00 Uhr.
    willfromspain am 15.06.2006: Ich habe mir alle 50 (!) in den USA gezeigten Folgen auf DVD besorgt und mit den 20 (!) im deutschen TV ausgestrahlten verglichen. Ich war dabei erstaunt, dass die offiziell in USA verkauften DVDs gekürzt sind. Habe mir beispielsweise heute die Folge "Der Ersatzmann" (O: Find a Sonnett, kill a Sonnett) angesehen und fand heraus, dass die deutsche Ausstrahlung Szenen zeigt, die auf der original DVD nicht enthalten sind: insgesamt 5 Minuten mehr. Es bleibt also zu hoffen, dass sich ein deutscher Sender dieser tollen Westernserie annimmt und dem deutschen Publikum auch die noch fehlenden 30 Folgen präsentiert.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    20 tlg. US-Westernserie (The Guns Of Will Sonnett; 1967–1969).

    Jeff Sonnett (Dack Rambo) ist bei seinem Großvater Will (Walter Brennan) aufgewachsen, seit sein Vater Jim ihn als Kind verlassen hat und ein Revolverheld wurde. Jetzt machen sich Jeff und Will auf die Suche nach Jim. Als Anhaltspunkte für seinen Aufenthalt dienen einzelne Zeitungsartikel über ihn. Die Suche ist lange erfolglos, doch schließlich (in der letzten Folge) finden sie Jim (Jason Evers), und die Familie ist wieder vereint.

    Zu den Verantwortlichen der Serie gehörte Aaron Spelling, der später mit Soaps wie Der Denver-Clan und Beverly Hills, 90210 weltberühmt wurde. Die halbstündigen Folgen liefen mittwochs um 19.10 Uhr.

    Auch interessant …