Deutsche Erstausstrahlung: 14.02.2001 KI.KA

    Bei einer archäologischen Expedition in Chile findet der Physiker Matthäus Gray in der Nähe des Sonnentores die „Sonnenlanze“, die er mit ins Physikalische Institut der Kleinstadt Tarda nimmt. In dieser Stadt lebt auch seit Kurzem Matthäus Familie. Sein zwölfjähriger Sohn Max hat im Unterricht Probleme und ist bei seinen Mitschülern, abgesehen von seiner Freundin Mathilda („Wilde“), unbeliebt. Sein Klassenkamerad Arthur versucht sogar ihm mit seiner Bande das Leben zur Hölle zu machen. Doch eines Nachts, berührt Max die Sonnenlanze im Arbeitszimmer seines Vaters. In diesem Moment wird sie jedoch durch einen Blitz gespalten und die in ihr befindliche Energie geht auf Max über. Von da an ereignen sich merkwürdige Dinge. (Text: Lukas Dittmar)

    gezeigt bei Tigerenten Club

    Kauftipps von Die Sonnenlanze-Fans

    Die Sonnenlanze – Community

    unbekannt am 11.12.2010: Das gefällt mir sehr an Jerzy Lucaszewicz. Er erstellt gerne Sendungen, in denen Steine oder Juwelen magische Kräfte verleihen. Das trifft auch im Film tajemnica sagali zu. Aber Słoneczna włócznia ist noch interessanter. Denn in diesem Film kann ein Junge nach Berühren einer Lanze telekinetische Kräfte auf Objekte ausüben. Das hat mich bereits in cudowne dziecko, der kleine Magier fasziniert. In jenem Film hatte auch ein Junge telekinetische Kräfte.
    Natter (geb. 1989) am 18.11.2006: Hallo Kann mir einer helfen? Den ich suche schon lange eine seite wo man den Film die Sonnenlanze Kaufen kann. Also wo alle Teile dabei sind. Oder werden sie im Fernsehen Wiederholt? Mit freundlichen Grüßen: Jens Natter

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. dt. poln. Jugend-Mysteryserie von Jerzy Lukaszewicz und Marina Vorlop-Bell.

    Max Gray (Maciej Lagodzinski) ist zwölf Jahre alt und ein kleiner Erfinder. Er wohnt mit seinen Eltern Maria (Katarzyna Chrzanowska) und Matthäus (Jerzy Gudejko), Schwester Monika (Malgorzata Gluchowska) und Oma Adele (Gudrun Okras) seit kurzem in der Kleinstadt Tarda. Er freundet sich mit seiner Mitschülerin Wilde (Marta Borowska) an, die eigentlich Mathilda heißt. Gemeinsam setzen sie sich gegen den blöden Arthur (Grzegorz Ruda) durch. Währenddessen entdeckt Vater Matthäus, ein Physiker, bei Ausgrabungen in den Anden die legendäre Sonnenlanze, die seltsam starke Energie freisetzt und auch Max enorme Kräfte verleiht. Plötzlich sind alle hinter der Lanze her.

    Lief im Kinderprogramm am Samstagmorgen.