Die schöne Otero

    Die schöne Otero

    I/F/ES 1983 (La Bella Otero)
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.10.1985 Das Erste

    Angela Molina in der Rolle der Tänzerin Carolina Otero (1869–1965), die als schönste Frau im Paris der Belle Epoque galt.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    5 tlg. ital. Tanzserie von Massimo Grillaudi, Paolo Cavara, Enrico Medioli und Lucia Drudi Demby, Regie: José María Sánchez Silva (La bella Otero; 1983).

    Die Lebensgeschichte der Tänzerin Carolina Otero (Ángela Molina; als Kind: Nina Morillas): Sie kommt aus armen Verhältnissen, wird schön, berühmt und reich. Das Geld kommt von ihren Liebhabern, doch dank eines entsprechenden Lebenswandels ist es auch schnell wieder weg.

    Die Geschichte basierte auf dem Leben der echten Carolina Otero (1869–1965). Die einstündigen Folgen liefen montags um 20.15 Uhr.