Die Schatzsucher: Goldjäger in Afrika

    Die Schatzsucher: Goldjäger in Afrika

    GB 2012–2013 (Jungle Gold)
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.12.2012 DMAX

    Nichts für schwache Nerven. Zwei Amerikaner setzen in Afrika alles auf eine Karte: George Wright und sein Partner Scott Lomu haben beim Immobilien-Crash 2008 in den USA sehr viel Geld verloren und versuchen jetzt ihr Glück als Goldsucher in Ghana. Die Abenteurer vermuten Edelmetall im Wert von 1,5 Millionen Dollar auf ihrem Claim. Doch das Ringen um die finanzielle Existenz gerät für die Männer zum nackten Überlebenskampf. Auf dem schwarzen Kontinent gelten nämlich andere Gesetze – ein Menschenleben ist dort nicht viel wert: Überfälle, Schutzgeld-Erpressung und Korruption gehören hier fast zur Tagesordnung. Trotzdem sind George und Scott fest entschlossen, die Herausforderung anzunehmen und in der bedrohlichen, fremden Welt ihr Glück zu machen. (Text: DMAX)

    Die Schatzsucher: Goldjäger in Afrika auf DVD

    Die Schatzsucher: Goldjäger in Afrika – Community

    Rainer (geb. 1970) am 10.07.2015: Ich habe die Serie schon bei der Erstausstrahlung gesehen. Gerade läuft sie als x. Wiederholung. Ehrlich ... diese Serie ist der größte FAKE-MIST, den ich bis jetzt auf DMAX gesehen habe. Das sind doch zwei Voll-Honks, die ständig Pech haben und Gefahr regelrecht anzieht wie ein Magnet Metall anzieht. Warum muss man eigentlich mittlerweile solche erfundene Serien als Pseudo-Doku machen? Als normale Fernsehserie wäre viel besser.
    motzkopp am 28.01.2014: Unglaublicher Bockmist,diese Serie!!! Dass kann doch nur ein fake sein. Unwürdig auf dmax gezeit zu werden
    gast07 am 26.12.2013: Die sind zu blöd einen Eimer Wasser umzukippen, eher saufen die en aus. Na reich werden sie auf jeden Fall. Die TV Kohle kommt bei den beiden Spacken schon an. Aber so ein Kackformat kennt man sonst nur bei den Hartz 4 Sendern.
    Belinda (geb. 1977) am 28.11.2013: Solche Trottel gibts doch wirklich nur im TV. Während der ersten Folge dachte ich noch, dass ist bestimmt ne coole doku. Aber solch einen Mist hatte ich nicht erwartet. Sie wollen Gold schürfen um ihre Schulden abzuzahlen. Kommen aber mit mehr Schulden wieder zurück. In jeder Folge passiert ein derartiger Mist, dass kann einfach nicht echt sein. Und Gold finden sie auch nicht wirklich. Lohnt sich nicht zu gucken. Man regt sich nur darüber auf.
    G. Rausch (geb. 1971) am 09.11.2013: alles nur fake....amis halt.

    Die Schatzsucher: Goldjäger in Afrika – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …