Deutsche Erstausstrahlung: 09.10.1974 ARD

    Um die Jahrhundertwende läßt sich der lebenslustige Baltus Powenz in der kleinen rheinischen Stadt Mössel nieder. Getreu seinem Wahlspruch „Furchtlos, fröhlich und fruchtbar“, zeugt er sieben Kinder und legt zum Leidwesen der Mösseler Bürger eine empörende Sinnesfreude an den Tag. Die „Powenze“ ernähren sich von Hühnern, die ihnen ein gütiges Geschick „in die Speichen laufen“ läßt, prügeln sich im trauten Familienkreis und musizieren mit der gleichen Hingabe. Niemand hält es mit dieser lauten, unbequemen Familie lange aus, und so müssen die „Powenze“ oft umziehen. Daraus wird dann immer – sehr zum Ärger der Honoratioren – ein feierlicher Umzug durch die Stadt. Endlich finden sie Unterkunft bei den Schwestern Geis, die dem besorgten Magistrat Gockeley versichern, sie hätten die „Powenzbande“ nur angelockt, um sie zu verderben.

    Dies ist die erste Verfilmung von Ernst Penzoldts Anfang der 30er Jahre berühmten Schelmenroman „Die Powenzbande“ überhaupt.

    Regisseur Michael Braun hatte für die fünfteilige Fernsehfassung im idyllischen Schwarzwald-Weinstädtchen Gengenbach im Kinzigtal bei Offenburg 130 Rollen besetzen müssen; die Dreharbeiten beanspruchten rund 70 Drehtage. (Text: Funk Uhr 40/1974)

    Die Powenzbande – Kauftipps

    Die Powenzbande – Community

    frank bretschneider (geb. 1984) am 05.01.2011: blättere seit jahren die fernsehzetungen durch, aber leider wurde nie "die powenzbande" wiederholt. eigentlich schade! war das doch die beste serie überhaupt. das "egel alfred" ist mintestens schon 100 mal wiederholt wurden. also es ist zeit für eine wiederholung! wär ja mal was um die einschaltquoten hoch zu treiben.
    elli (geb. 1961) am 22.01.2010: Ich habe auch lange als junges Mädel in Gengenbach gewohnt und kann mich noch erinnern, wie die Filmaufnahmen gemacht wurden..Habe mir jetzt mit 48 Jahren die DVD bei ebay ersteigert..einfach cool..
    Andreas (geb. 1961) am 10.10.2007: Juhuuuuuuuuu ! Die Powenzbande gibt es ab den 26.10.2007 auf DVD !!!! Einfach mal bei Amazon nachschauen
    Frauke (geb. 1961) am 04.08.2007: Ich kann mich allen nur anschließen. Ich warte schon lange auf die Wiederholung. Wurde die Serie grad erst einmal ausgestrahlt? Hat einer der Schauspieler eine weitere Ausstrahlung der Serie unterbunden? Bitte stimmt alle ab, damit wir uns bald freuen können.
    hanne, Lüneburger Heide (geb. 1963) am 13.06.2007: Die Powenzbande kann beim SWF auf Video bestellt. werden. Pro Folge ( 5 Stück) etwa 50,00 Euro

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    5 tlg. dt. Comedyserie nach dem Roman von Ernst Penzoldt, Regie: Michael Braun.

    Niemand kann die Familie Powenz leiden, denn die ist immer so unerträglich gut gelaunt. Und so laut. Und überhaupt sind sie viel zu viele. Und so haben Baltus Powenz (Gustav Knuth) und seine Kinder Sabine (Ruth Maria Kubitschek), Lilith (Helga Anders), Kaspar (Michael Ande), Zeferin (Pierre Franckh), Fabian (Heinz-Werner Kraehkamp) und Heinrich (Peter Kranz) ständig Ärger mit Bürgermeister Dattel (Theo Lingen), Magistratsrat Gockeley (Alf Marholm) und Baurat Emmanuel Knipfel (Wolfgang Büttner), die die Familie gern loswürden.

    Jede Folge dauerte 55 Minuten.

    Auch interessant …