Deutsche Erstausstrahlung: 12.06.2006 WDR

    Alles Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde meistens zumindest. Aber was, wenn das Pferd sich nicht verladen lässt oder seinen Besitzer ständig abwirft? Wenn es ausschlägt, unerklärliche Phobien entwickelt oder keinen Menschen mehr an sich heran lässt? Pferdebesitzer haben oft gravierende Probleme mit ihren Tieren so gravierend, dass Gewalt zur Tagesordnung gehört. Und so gravierend, dass das Pferd wieder verkauft oder gar zum Schlachter gebracht wird. Wenn das Team Pferd-Mensch nicht mehr funktioniert und das gegenseitige Vertrauen in einer Sackgasse steckt, heißt die letzte Hoffnung für Besitzer von Problempferden oft Andrea Kutsch. Denn die Pferdeflüsterin weiß, wie man mit Pferden spricht und ihnen zuhört.

    Andrea Kutsch, geboren 1967 in Frankfurt am Main, reitet seit ihrer Kindheit. Und schon immer wünschte sich die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau, mit Pferden sprechen zu können. 1999 hörte sie von Monty Roberts und seinem gewaltlosen Trainingsprogramm im Umgang mit Pferden. Seine Methode des Pferdeverstehens wurde durch den Kinofilm Der Pferdeflüsterer“ von und mit Robert Redford weltberühmt. Andrea Kutschreiste zu Monty Roberts in die USA und nahm an verschiedenen Lehrgängen teil. Dabei entdeckte der Meister ihr Talent, bildete sie persönlich aus und nahm sie mit auf Tourneen durch Amerika und Europa. Schließlich absolvierte Andrea Kutsch einen einjährigen Ausbilderkurs und gründete anschließend in Alveslohe nördlich von Hamburg das erste deutsche Monty Roberts Learning Center“. Im Mittelpunkt steht hier die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch mit dem Ziel, beide zu Partnern zu machen.

    Wie Andrea Kutsch mit Problempferden und deren Besitzern trainiert und wie sie den Menschen beibringt, die Sprache der Tiere zu verstehen, das zeigt die fünfteilige WDR-Docu-Soap Die Pferdeflüsterin. Regisseur Rüdiger Jung und sein Kamerateam haben die Pferdeflüsterin drei Monate begleitet. Sie waren dabei, als der 13jährige Fuchs Puck lernte, in einen Hänger zu klettern, als der Wallach Dreamer seine Plastik-Phobie überwand, als Luise und ihre Freundin mit ihren Pferden an dem Kinderkurs Vertrauen und Partnerschaft teilnahmen, als das scheue Islandpony Vikingur seine Angst vor Menschen verlor und als das Pony Canon seine junge Reiterin Julia endlich nicht mehr abwarf.

    Sie zeigen, wie ein so genanntes Join up funktioniert, das auf der natürlichen Fluchtreaktion des Pferdes basiert. Und sie beobachten, wie Monty Roberts 6.000 Pferdefreunde in der Köln Arena von seiner Methode der gewaltfreien Kommunikation überzeugt. Heraus kamen dabei nicht nur tiefe Einblicke in die Natur des Pferdes, sondern auch spannende Studien über das Verhältnis zwischen Mensch und Tier. (Text: WDR)

    Die Pferdeflüsterin – Kauftipps

    Die Pferdeflüsterin – Community

    Liesa (geb. 1973) am 17.12.2007: Sehr interessante Serie, finde ich super das sie ausgestrahlt wird. Man lernt sehr viel. LG an alle fans von A.Kutsch
    Ines (geb. 1972) am 02.06.2007: Hallo! Bin ein Fan von A.Kutsch, super Serie man kann viel lernen von Ihr. Schön das man diese auf DVD zu kaufen bekommt. Gruß

    Cast & Crew

    Auch interessant …