Bild: ndF
    Die Musterknaben – Bild: ndF

    Die Musterknaben

    D 1998–2003
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.03.1998 ZDF
    III: Die Musterknaben - 1000 und eine Nacht / II: Die Musterknaben 2

    Verbrechen lohnt sich nicht, solange es bei der Polizei noch „Musterknaben“ wie die Kölner Polizisten Docker (Jürgen Tarrach) und Dretzke (Oliver Korittke) gibt. Sie geben alles für ihren Job. Obwohl sie ganz unten auf der Leiter stehen. Und daran wird sich so schnell nichts ändern. Denn mit den unspektakulären Aufträgen, die auf sie warten, ist bei der Kripo kein Blumentopf zu gewinnen. Doch sie lieben ihren Job – trotz allem, und sie werden von den Frauen geliebt – zumindest in ihren Träumen. (Text: ndF)

    Die Musterknaben auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    3 tlg. Krimi-Comedyreihe von Ralf Huettner und Dominic Raacke. Regie: Ralf Huettner.

    Docker (Jürgen Tarrach) und Dretzke (Oliver Korittke) sind zwei kleine Beamte der Kölner Polizei. Sie haben miese Jobs, was sie nicht daran hindert, mit ihnen anzugeben. Sie lieben die Frauen, haben aber keine. Sie sind auch nicht die allerhellsten, was ihre Ermittlungen manchmal erschwert. Eigentlich sind sie Verlierer, letztlich aber ehrliche Häute, die es schaffen, den korrupten hohen Tieren das Handwerk zu legen.

    Kurzweilige Krimis über sympathische Loser. Der erste Teil kam im März 1998 ins Kino und wurde ein Jahr später im Fernsehen gezeigt. Die Fortsetzung eine Woche später war ein originärer Fernsehfilm, ebenso der dritte Teil 1000 und eine Nacht vier Jahre später. Raacke, Huettner und Tarrach hatten sich bei der Serie Um die 30 gefunden. Diesmal spielte Autor Raacke selbst nicht mit.