Bild: arte
    Die Mongolen – Bild: arte

    Die Mongolen

    Aufstieg und Fall eines Weltreiches

    A/D 2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.04.2005 arte

    Das größte Weltreich aller Zeiten wurde von einem Nomadenvolk begründet. Aus einem kleinen Kerngebiet in der asiatischen Steppe begann im 13. Jahrhundert der Siegeszug der Mongolen unter ihrem legendären Herrscher Dschingis Khan. Die zweiteilige Dokumentation will dem Mythos des Nomadenvolkes auf die Spur kommen und nutzt dafür neueste Erkenntnisse der Archäologen sowie historische Quellen. Die Nachfolger Dschingis Khans stießen bis ins christliche Abendland vor und wären mit Sicherheit bis an den Atlantik gelangt – doch sie verschwanden ebenso unvermittelt, wie sie gekommen waren. Der Mongolensturm aber hatte Europa in seinen Grundfesten erschüttert. Panische Angst vor den fremden Kriegern, „die aus der Hölle kamen“, führte zur Legendenbildung. Doch wo liegen die Grenzen zwischen Dichtung und Wahrheit? (Text: Phoenix)

    Cast & Crew