Die liebe Familie

    Die liebe Familie

    A 1980–1993
    384 Episoden
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.12.1981 ZDF

    Samstags, Punkt 17.00 Uhr, begann jeweils mit der Einspielung der Radionachrichten das – live gesendete – legendäre Fernsehspiel um die Familie des pensionierten Wiener Sektionschefs Franz Lafite (Franz Stoss) und dessen Gattin Hilla (Hilde Krahl). Schauplatz waren dreizehn Jahre lang das Wohnzimmer, die Küche und der Eingangsbereich der Lafites, wo Gäste und Familienmitglieder zum samstäglichen Kaffeeplausch empfangen wurden: Schwiegertochter Elfi (Elfriede Ott), Sohn Ernst (Ernst Meister), Enkel Tommy (Thomas Wachauer), Enkelin Petra (Petra Liederer), Nicolin Kunz als älteste Tochter von Ernst und Elfi, Heinz (Heinz Marecek) zunächst als deren Verlobter danach Hausfreund, Lafite-Bruder Guido (Guido Wieland) und viele weitere bekannte österreichische Volksschauspieler. Später wurde das Set um eine Konditorei erweitert.

    Die Rolle der Haushälterin Frau Sokol, die selten in das Wohnzimmer durfte und nur durch die Durchreiche aus der Küche am hofrätlichen Familiengeschehen teilnahm, spielte Erne Seder, die neben Eva Bakos) auch die Drehbücher zur Serie schrieb.

    Beweis für die Live-Ausstrahlung des großbürgerlichen Gegenstücks zu „Ein echter Wiener geht nicht unter“: ORF-Nachrichtenmoderator Robert Hochner erschien unangesagt bei den „Lafites“ und erklärte die Folge für beendet, da die Sendezeit überschritten sei und nun seine Nachrichtensendung beginne. (Text: Jutta Zniva, Ergänzungen von "Scarlet")

    Fortsetzung von Familie Leitner

    Die liebe Familie – Community

    S.G. am 06.12.2015 17:56: Hat sich etwas getan hinsichtlich DVD? Es war hier in Deutschland unsere Lieblingssonntagsnachmittagsserie.
    User_1031455 am 23.10.2015 16:45: Leider ! - gibt es zu dieser Serie seitens des ORF, den ich vor kurzem anschrieb, nur jene Auskunft, dass eine Kopie auf DVD aus datenrechtlichen Gründen nicht möglich ist und auch eben daher auch keine Möglichkeit besteht, diese Serie als Kauf-DVD herauszubringen !
    Ernst (geb. 1964) am 21.02.2015: Das würde mich auch interessieren.
    manfred weikl (geb. 1941) am 06.11.2014: Hallo, ich bin einer der größten Fan dieser Serie. Es ist meine Lieblingsserie!!!! Damals als Video noch in den Kinderschuhen waren habe ich stellenweise versucht sie aufzuzeichnen. LEIDER SIND DIESE VERALTET UND KAUM NOCH BRAUCHBAR. Warum wird in der Zeit wo jede Serie auf DVD erscheint diese mit so promineten Zeitgenossen Heinz Mareck, Elfriede Ott u.s.w. Daran zu denken das große und beliebte Stars wie Franz Stoß, Hilde Krahl, Guido Wieland, Fritz Muliar berechtigt sind Ihnen damit auch ein Denkmal zu senden. Diese Serie ist es wert auf DVD aufzuzeichnen, als primtive Serien in Hunderter Folgen einen um die Ohren schlagen. Bitte machen Sie was mit der Kultserie entweder auf DVD oder erneute Sendeausstrahlungen als den vielen Schmarrn was heute am Bildschirm erscheint
    unbekannt am 28.03.2014: Gibt es Neues zur Erscheinung einer DVD dieser Serie? Sie war ein fester Bestandteil meiner jüngeren Jahre - festes Familienprogramm.

    Cast & Crew

    Dies und das

    „Fernseh-Stegreifspiel“