Bild: Mill Creek Entertainment/Screenshot
    Die letzten Zeugen des Großen Kriegs – Bild: Mill Creek Entertainment/Screenshot

    Die letzten Zeugen des Großen Kriegs

    GB 2008 (Last Voices Of The Great War / Lost Heroes Of World War One / Last Voices Of WWI)
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.09.2014 National Geographic Channel

    Über 100 Veteranen des Ersten Weltkrieges berichten über die schrecklichen und tragischen Ereignisse, die sie persönlich an der Front erlebt haben. Die Interviews, die während der letzten 15 Jahre gesammelt wurden, sind nun das erste Mal in einer Dokuserie zusammengefasst worden. Neben diesen mitreißenden und bewegenden Zeugnissen der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ gibt es außerdem historische Filmsequenzen und aufwändige Rekonstruktionen der dramatischen Geschehnisse zu sehen. Es ist mehr als aufwühlend, diese mutigen Männer zu sehen, wie sie über ihre Erlebnisse berichten, wie sie versuchen, das unvorstellbare Grauen, das ihnen widerfahren ist, in Worte zu fassen. Ebenso erschütternd ist es, zwischen den Berichten dieser Männer über das beispiellose Gemetzel auf den Schlachtfeldern Europas die Bilder junger Freiwilliger zu sehen, die enthusiastisch in den Krieg ziehen. (Text: National Geographic Channel)

    Dies und das

    Die 2008 in Großbritannien ausgestrahlte Dokumentation wurde drei Jahre später in einer gekürzten und neu zusammengeschnittenen Fassung als „Lost Heroes of World War One“ erneut gezeigt.