Die Laurents

    Die Laurents

    Geschichte einer Berliner Hugenottenfamilie

    D 1981
    Deutsche Erstausstrahlung: 27.10.1981 ARD

    Berlin 1688. Ein Zug von Hugenotten, die als Protestanten im katholischen Frankreich verfolgt werden, erreicht die brandenburgische Hauptstadt. Darunter auch der Strumpfwickler Laurent, seine Frau Annte, Tochter Susanne und Sohn Frédéric. Die Berliner empfangen die Flüchtlinge feindselig. Unter den Spannungen zwischen Einheimischen und Einwanderern leidet besonders Susanne, als sie den Kaufmann Gottlieb Rhode heiraten will. (Text: Hörzu 20/1986)

    Die Laurents – Kauftipps

    Die Laurents – Community

    Angela Damaschke (geb. 1957) am 16.01.2009: Hallo, ich habe mir vom Rudower Heimatverein das Buch "Rudower Straßen und Plätze" gekauft und auch im Internet ein bisschen die Rudower Geschichte "erkundet". Nun habe ich diesen Artikel entdeckt und hätte dazu gern mehr erfahren, denn dies war ja wohl kein Einzelfall als "Drehort". Als Mitglied des Heimatvereins und auch persönlich wäre ich für eine entsprechende Rückantwort - eventuell mit einem Bild - sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen Angela Damaschke
    unbekannt am 11.04.2006: Hallo Alexander, ich habe damals in der Serie als Bürgermeister und Wasserwagenbesitzer mitgespielt und kann Ihnen sagen, daß der Drehort und die Kulisse in Berlin ( Rudow ) Kanalstr. lag. Dort wurden auch die Serien: Ein Mann will nach oben und Cafe Wernicke gedreht. Heute ist dort ein Baustoffhandel. Viele Grüsse!
    Alexander Horn (geb. 1967) am 13.08.2003: Habe die Serie bei der Erstaustrahlung gesehen und mir damals schon gewünscht einen Videorecorder zu haben. Die Wiederholungen hab ich verpaßt. Als Filminteressierter hat mich besonders die Kulissenstraße fasziniert, die sich dann im Laufe der Spielzeit (ca. 130 Jahre) verändert hat und auch für die Kinderserie "Mandara" verwendet wurde. Wo stand diese Kulisse damals eigentlich? Das frag ich mich schon immer. Ich bin sehr geschichtsinteressiert und fand den historischen Hintergrund, der in der Serie mit viel Liebe zum Detail umgesetzt wurde, sehr gut dargestellt. Vielleicht kennt ja noch jemand diese Serie und erinnert sich.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Geschichte einer Berliner Hugenottenfamilie. 10-tlg. dt. Familiensaga von Uwe Otto und Joachim Nottke, Regie: Erich Neureuther.

    Ende des 17. Jh. kommen die Hugenotten Charles (Hellmut Lange) und Anne Laurent (Maria Körber) nach Berlin, um einen Neuanfang zu wagen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten leben sie sich ein. Ihre Familiengeschichte erstreckt sich über sechs Generationen.

    Die ARD zeigte die einstündigen Folgen der liebevoll umgesetzten Historienserie anlässlich des Preußenjahres 1981 im regionalen Vorabendprogramm.