Bild: Real Fiction
    Die Husky-Familie – Bild: Real Fiction

    Die Husky-Familie

    D 2012
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.05.2012 arte
    Alternativtitel: Die Familie mit den Schlittenhunden / Not Without My Dogs

    Dave und Kristen Olesen leben mit ihren beiden Töchtern, der 15-jährigen Annika und der zwölfjährigen Liv isoliert und autark in der unberührten Wildnis der kanadischen Nord-West-Territorien. 37 Huskys gehören zur Familie. Mit ihnen wachsen die Mädchen ganz selbstverständlich auf. Der nächste Mensch wohnt zwei Schlittenstunden entfernt. Die Olesens fischen und jagen, und auch bei minus 40 Grad Celsius schöpfen sie jeden Tropfen Wasser, den sie zum Trinken oder Waschen benötigen, aus dem See. Hier in der Nähe des Polarkreises sind die Tage kurz und die Winter lang. Der Große Sklavensee vor der Haustür ist acht Monate im Jahr zugefroren und bietet ideale Bedingungen für das Training mit den Schlittenhunden. In diesem Winter stehen alle Zeichen auf Hundesport, denn Annika bereitet sich auf den „Juniour Iditarod“ vor, ihr erstes Hunderennen. Die ganze Familie zieht an einem Strang und verbringt mehrere Monate mit der Vorbereitung. Als die Olesens sich schließlich mit zehn Huskys auf die beschwerliche Reise ins 4.000 Kilometer entfernte Alaska macht, häufen sich die Widrigkeiten. (Text: arte)

    Die Husky-Familie auf DVD

    Die Husky-Familie im Fernsehen

    Di
    03.01.11:15–12:00BR1Ein Leben im Schnee
    11:15–12:00
    Mi
    04.01.11:15–12:00BR2Rennfieber
    11:15–12:00

    Cast & Crew