Bild: Janus TV GmbH
    Die Hausbau-Promis – Bild: Janus TV GmbH

    Die Hausbau-Promis

    Schuften für den Red Nose Day

    D 2004
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.07.2004 ProSieben

    Normalerweise lassen sie bauen, doch wenn es um einen guten Zweck geht, dann packen Promis gern selbst an. Unter der strengen, aber charmanten Aufsicht von Barbara Schöneberger und der professionellen Anleitung von Bauleiter Ronny Meier und einigen Handwerkern werden 20 Promis zwei Monate baggern, mauern, betonieren, spachteln, hämmern und bohren. Woche für Woche schwitzt und flucht ein anderes Viererteam. So gießt Giulia Siegel gemeinsam mit Gracia Baur, Tommy Krappweis und Milena Preradovic das Fundament. Jasmin Wagner, Ariane Sommer, Wayne Carpendale und Stefan Gödde ziehen die Mauern hoch. Georg Uecker, Norbert Blüm, Anouschka Renzi und Ralph Morgenstern bauen den Dachstuhl – und dürfen als Belohnung Richtfest feiern, während Enie van de Meiklokjes, Katy Karrenbauer, Detlef „D!“ Soost und Pierre Geisensetter sich mit dem Dachdecken plagen. Letzterer zeigt gemeinsam mit Susann Atwell, Janin Reinhardt und Mathieu Carrière, was sie beim Verputzen von Wänden drauf haben, und Thomas Hermanns, Thomas Helmer und Ingo Oschmann kümmern sich im Schweiße ihres Angesichts um die Innenarbeiten. Eines ist klar: Bei „Die Hausbau-Promis – Schuften für den Red Nose Day“ zählen keine perfekt manikürten Fingernägel oder schnieken Outfits. Da wird rangeklotzt! Auf einem 1025 Quadratmeter großen Grundstück in Plaue bei Brandenburg an der Havel soll innerhalb von zwei Monaten ein Einfamilienhaus mit 130 Quadratmetern Wohnfläche entstehen. [ … ] Der Erlös des Traumhauses fließt in die ProSieben-Charity-Aktion „Red Nose Day“ zugunsten Not leidender Kinder. (Text: ProSieben)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Bauschau mit Barbara Schöneberger.

    Eine Gruppe von Prominenten baut ein Traumhaus in Plaue bei Brandenburg. Mit dabei sind u. a. Enie van de Meiklokjes, Giulia Siegel, René Weller, Mathieu Carrière und Norbert Blüm. Das Haus wird für den guten Zweck des Red Nose Day versteigert, die sieben 50-minütigen Folgen zeigen vorher, wie die Promis zwei Monate lang schuften.