Deutsche Erstausstrahlung: 18.10.2003 Sat.1

    Andy Warhol prophezeite einst jedem Menschen seine ganz persönlichen 15 Minuten Ruhm im Laufe eines Lebens. So viel Zeit bleibt den Kandidaten der „Gong Show“ nicht, um sich, ganz egal mit welchen schrillen Auftritten, ins Rampenlicht zu setzen und bei Moderator Marco Ströhlein, der prominenten Jury und natürlich dem Publikum einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und dabei vor allem dem Gong zu entgehen, der gnadenlos alle Talentfreien umgehend wieder nach Hause schickt.

    Der prominent besetzten Jury steht ein Gong-Schlegel zur Verfügung, mit dem man einen überdimensionalen Gong zum Klingen bringen kann. An diejenigen Kandidaten, die einen 90-sekündigen Auftritt überstanden haben, verteilt die Jury Punkte von eins bis zehn. Diese Punkte zusammen mit der Punktzahl des Studiopublikums ergeben dann die Gesamtpunktzahl, mit deren Hilfe der Tagessieger ermittelt wird. Belohnt wird der Tagessieger mit einer Prämie von 5000 Euro. (Text: Sat.1)

    Die Gong-Show – Community

    gaby (geb. 2021) am 14.05.2007: Hallo was hast du gegen Marco Ströhlein? Die Leute die zur Gong Show gehen, sind doch selber schuld! Ich finde Marco klasse
    Vivien am 22.04.2007: man was bisten du für einer die sendung is ja wohl voll geil
    Joke (geb. 1988) am 11.03.2007: Ich finde diese Sendung einfach schrcklich. Die Kandidaten müssen innerhalb 90 sekunden ihre talente vorführen und wenn sie es nicht schaffen werden sie von der jury ausgegongt und derjenige der es schafft bekommt die bewertung von der jry und ist im finale. ich finde die sendung nicht schön: 1. Die Moderation Marco Ströhlein ist ziemlich negativ. Ich mag ihn schon sowieso nicht und es ist nicht schön wenn er so eine talentshow moderiert. und 2. Sat1 zeigt Freitags um 23:15 die Wiederholungen von den Samstagen und ausgaben 2003.

    Die Gong-Show – News

    Cast & Crew