Die Geisterbrigade

    Die Geisterbrigade

    F 1970 (La brigade des maléfices)
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.10.1974 ARD

    6 tlg. frz. Mysteryserie von Jean-Claude Philippe, Regie: Claude Guillemot (La brigade des maléfices; 1970).

    Die Fälle, die der bärtige Inspektor Paumier (Léo Campion) und sein Assistent Albert (Marc Lamole) für die französische Polizei bearbeiten, sind oft mysteriös und unerklärlich. Menschen verschwinden spurlos, und Roboter treiben ihre Besitzer in den Selbstmord. Also schieben Paumier und Albert es auf Gespenster. Inspektor Muselier (Jean-Claude Balard) hält das für Unsinn.

    Die einstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Die Geisterbrigade – Community

    jemflower am 08.01.2006: Die Sendung lief bei uns im WWF Programm (ARD zwischen 18 und 20 Uhr) Das muß Mitte der 70er gewesen sein. Die erste Folge ging um eine Frau von der Venus, die zur Erde kam, weil irgendjemand auf der Erde Grundstücke auf oder Reisen zur Venus verkaufte (was wohl reiner Betrug war). Die Venusierin konnte irgendwie teleportieren, mußte dazu aber unter Wasser. Ein junger Mann verliebte sich in sie und folgte ihr, trotz ihrer Warnung, dass die Luft dort knapp sei mit zur Venus. Wissenschaftlich gesehen blanker Unsinn, aber die Leute von der Geisterbrigade sind mir als skurille Typen in Erinnerung geblieben.
    Heiko am 26.06.2005: Ein früher Vorläufer von Akte X. Aus Frankreich, glaube ich, und auch hier ein Mann und eine Frau, die mysteriösen, allerdings meist natürlich erklärbaren Dingen auf der Spur waren. Es gab aber nur sehr weinige Folgen so 5 oder 6, denke ich. Sie waren aber so gut, daß sie mir irgendwie in Erinnerung geblieben sind.

    Cast & Crew