Bild: RGITV/Screenshot
    Die Extrem-Holzfäller – Bild: RGITV/Screenshot

    Die Extrem-Holzfäller

    USA 2008–2009 (The Cut)
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.02.2010 n-tv

    Holzfällen gehört zu den tödlichsten Berufen in den USA – kaum jemand kann sich in diesem „Knochenjob“ behaupten, bis zu 5.000 Unfälle passieren jedes Jahr. Herabstürzende Äste, unberechenbare Witterungsbedingungen und gefährliche Gerätschaften bestimmen den Arbeitsalltag von Amerikas Extrem-Holzfällern. Ihr Motto lautet: Kein Opfer zu groß, kein Auftrag zu schwierig, kein Hindernis, das nicht zu überwinden ist. Wurde früher noch mit Äxten und Handsägen gearbeitet, bedeutete das Fällen eines einzigen Baumes noch stundenlange Arbeit. Mittlerweile erledigen tonnenschwere Maschinen und gigantische Kettensägen den Job und fällen pro Tag mehrere hundert Bäume. Doch Vorsicht ist geboten: Wer bei der Bedienung der Maschinen unter extremen Bedingungen und Arbeitszeiten von bis zu zwölf Stunden nicht die Nerven behält, gerät schnell in tödliche Gefahr … (Text: n-tv)

    Cast & Crew