Die Drews

    Die Drews

    Eine furchtbar nette Familie

    D 2003
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.08.2003 RTL II

    Wer kennt sie nicht – Schlagersänger Jürgen Drews und seine sexy Ramona. Seit Jahren sind die beiden aus der Boulevard-Presse nicht mehr wegzudenken. Wenn der 55-jährige Onkel Jürgen mit nacktem Oberkörper posiert oder Ramona sich für ihren Erotik-Kalender auf schneeweißen Yachten räkelt, sind die Kameras stets dabei. Stimmt der „König von Mallorca“ dann noch „Ein Bett im Kornfeld“ an, scheint das Schlager-Image perfekt. (Text: RTL II)

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    3-tlg. dt. Reality-Doku-Soap.

    Nach dem Sensationserfolg der MTV-Serie The Osbournes, die das Privatleben des Rockstars Ozzy Osbourne samt Familie dokumentierte, suchten deutsche Sender flugs nach eigenen Prominenten, die bereit waren, ihr Leben zur Schau zu stellen. Der Schlagersänger Jürgen Drews war schon lange bekannt, eben dies gern zu tun, und so wurde RTL 2 als erster Sender fündig. Die Kameras begleiteten Jürgen, seine Frau Ramona, Tochter Joelina und Dackel Fienchen im heimischen Einfamilienhaus in Dülmen. Die Folgen liefen montags um 21.15 Uhr.