Die Dornenvögel – Die verlorenen Jahre

    Die Dornenvögel – Die verlorenen Jahre

    USA 1996 (Thorn Birds: The Missing Years)
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.07.1997 DF1 Herz & Co
    Alternativtitel: Die Dornenvögel - Die fehlenden Jahre

    Pater Ralph lebt in Rom und hat inzwischen im Vatikan Karriere gemacht. Er ist beliebt, ehrgeizig und erreicht schließlich sein Ziel, Erzbischof zu werden. Doch die politische Lage hat sich unterdessen dramatisch zugespitzt: Die Faschisten beginnen, die jüdische Bevölkerung Roms zu verhaften. Für Ralph gibt es nur ein Handlungsgebot – er veruntreut Kirchengelder und setzt sein Leben aufs Spiel, um den flüchtenden Juden zu helfen, die in den Katakomben der Stadt eine Zuflucht gefunden haben. Als seine heimliche Hilfe auffliegt, müssen die Vorgesetzten handeln: Ralph wird nach Australien strafversetzt. Dort trifft er erneut auf seine große Liebe Meggie … 

    Diese hatte mittlerweile geheiratet und verwaltet gemeinsam mit ihrem Bruder eine weitläufige Farm, und sie muss täglich hart um ihr wirtschaftliches Überleben kämpfen. Von ihrem Mann Luke hat sie sich getrennt, Sohne Dane lebt mit ihr auf der Farm. Was Pater Ralph nicht weiß: Dane ist sein Sohn und Meggie setzt alles daran, um dieses Geheimnis zu wahren. Die Situation wird brisant als Luke zurückkehrt und mit allen Mitteln um „seinen“ Sohn kämpfen will. (Text: Passion)

    Fortsetzung von Die Dornenvögel

    Kauftipps von Die Dornenvögel – Die verlorenen Jahre-Fans

    Die Dornenvögel – Die verlorenen Jahre – Community

    #1007435 am 04.02.2014: Michael Carton Spielt in der Preisgekönten TV Serie Packed to the Rafters - Die Chaosfamilie mit :)
    Sophie (geb. 1996) am 29.05.2013: Die Dornenvögel sind zwar bei Weitem nicht meine Generation, aber meine Schwester und ich haben sie schon gesehen als wir noch ganz klein waren (wir haben Die Dornenvögel auf Video :-) und ich finde sowas Schönes wird heute einfach nicht mehr gemacht. Ich finde "Die fehlenden Jahre" auch nicht gut; aber das sind solche ungeplanten Fortsetzungen ja fast nie.
    Peter Jürgen (geb. 1940) am 25.05.2013: Als wir, meine Frau und ich, die Dornenvögel bei ihrer Erstsendung im deutschen Fersehen sahen, haben sie uns und den Kindern sehr gefallen. Die Dornenvögel brauchen der heutigen Action-Noplot-Generation nicht zu gefallen. Diese Leute können von mir aus ihr Gehör mit geeigneten Radau-Filmen zerstören.
    Lump007 (geb. 1910) am 21.05.2013: Ich gab mal ne Frage ! Es gibt 4 Teile vom Original. Zwischen welchen Teil gehöhrt dann nun die fehlenden Jahre. mfg
    katherine_wentworth am 05.04.2012: @Dösi genauso ist es, hast sehr gut aufgepasst. Eigentlich müssen wir den Originalschauspielern Dankbar sein daß sie diesen Film nicht gespielt haben. Dieser Film war ein eigenständig produzierter Film und einfach nur zur Untehaltung gedacht fand ich und mal eine runde schön kräftig heulen. Gut war der Film aber doch nur eben hatte das nichts mit den fehlenden Jahren zu tun, denn das hat man den Zuschauer ganz schön mit verarsch. Alles was dort gezeigt wurde mit den brutalen Luke, Pater Ralph Magie und die Kinder an einem Tisch usw. wie du schon bschrieben hast, hat es alles nie gegeben, nicht einmal in dem Buch, dessen hälfte man gar nicht verfilm hat, denn es begann mit Maggies 4.Geburtstag und wo si eine Puppe von ihrer Lieblosen Mutter bekam

    Cast & Crew

    Auch interessant …