Dope, Ingo und Adi sind Berliner WG-Kumpels wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Dope will immer bloß kiffen, Ingo nervt jeden mit seinem intellektuell-betroffenen Gequatsche und Adi ist ein reaktionärer Anarcho. Gemeinsam stellen sie die Welt auf den Kopf und sorgen für wilde Zustände, wo immer sie auch auftauchen.

    Die D.I.A.-Show – Community

    Oli (geb. 1986) am 25.11.2009: Obwohl die einzelnen Episonden jeweils nur wenige Minuten lang sind, halte ich nichtmal 10 Sekunden aus. Schon die Filmvertonung hätte ein achtjähriger Mash-Upper besser hingekriegt. Man merkt, es ist eine gute Idee vorhanden, aber die Umsetzung ist einfach misslungen. Insgesamt ist diese Serie DAS SCHLECHTESTE WAS ICH JEMALS GESEHEN HABE
    D.I.A.-Show-Fan am 02.02.2009: Die D.I.A.-Show war eine geniale Satire! Nur leider wurde sie von vielen missverstanden. RTL 2 hat sie abgesetzt, weil sie von der Landesanstalt für privaten Rundfunk Hessen rechtlich dazu gezwungen wurden die D.I.A.-Show nach 22:00 Uhr auszustrahlen (was meiner Meinung nach völlig gerechtfertigt ist), aber das wollte RTL 2 nicht. Zitat: "[...] In den Episoden, die im Vorabendprogramm ausgestrahlt wurden, werden politische und gesellschaftliche Missstände wie Ausländerfeindlichkeit, Drogenkonsum oder Gentechnik auf provokative Weise, mit Mitteln der Satire und Ironie, thematisiert. So ist die Hauptfigur Adi in Aussehen und Einstellungen eine Parodie auf Adolf Hitler. Jeweils am Ende der Geschichten erfolgt eine Auflösung durch Bestrafung Adis für sein Fehlverhalten. Ein erklärender Kontext der Kurzepisoden, etwa durch An- oder Abmoderation, fehlt jedoch. Diese Art der unvermittelten Auseinandersetzung mit derartigen Themen erschwert für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren das Verständnis des Geschehens erheblich. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie die extremen Äußerungen der Figuren wörtlich nehmen, sich daran orientieren und die versteckt enthaltene Sozialkritik verkennen. [...] Für alle zukünftigen Ausstrahlungen von Episoden der "D.I.A. Show" wurde außerdem eine Sendezeitbeschränkung für nach 22.00 Uhr ausgesprochen."
    mario (geb. 1986) am 26.11.2008: veileicht wegen der manchmal etwas rechtsradikalen euserungen von adi?
    DerSenger (geb. 1986) am 24.12.2007: Die D.I.A.-Show!! Das war voll geil. Man sollte das wieder austrahlen. Schader das die nicht mehr gezeigt wird.

    Dies und das

    Die 20 Flash-Filmchen á 2 Minuten, produziert von „Snake Piddy“ für RTL II, liefen 2002 ohne Ankündigung und festen Sendeplatz zwischen den nachmittäglichen Cartoonserien.