Die Cleveren

    Die Cleveren

    D 1998–2006
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.03.1998 RTL

    Im Unterschied zu bekannten Krimiformaten steht bei „Die Cleveren“ eine völlig andere Ermittlungsarbeit, das so genannte „Profiling“ im Mittelpunkt: Die schrittweise Offenlegung der Psyche des Täters sowie die Ermittlung des Täterprofils, die schließlich zur Ergreifung führen. Kriminal-Kommissarin Eva Glaser und ihr Kollege, der Polizei-Psychologe Dr. Dominik Born sind „Die Cleveren“. Im Auftrag des BKA sind sie bundesweit als Sonderermittler unterwegs und werden immer dann hinzugezogen, wenn konventionelle Ermittlungsmethoden nicht mehr ausreichen. (Text: RTL)

    Die Cleveren – Kauftipps

    Die Cleveren – Community

    Carlithiel (geb. 1986) am 21.02.2012: Ich hab diese Serie geliebt als damals die ersten 4. Staffeln liefen. Leider habe ich dann den Anschluss verloren und sie erst vor kurzem zum ersten mal fertig gesehen. Ich bin noch immer hin und weg wie gut sie war. Schade, dass es nicht mehr Folgen gab.
    Heinz-Peter Schröder (geb. 1955) am 26.02.2011: Ich find die Serie total toll, ist eigentlich so gesehen meine einzigste Lieblingsserie.
    Daniela (geb. 1970) am 25.04.2008: Es ist traurig aber wahr, RTL stellt immer die besten Serien ein. Die Cleveren waren eine davon.
    Natascha (geb. 1985) am 20.02.2007: Ich find die Serie total toll, ist eigentlich so gesehen meine einzigste Lieblingsserie. Weiß nicht genau 2 Jahre oder so war Sendepause, aber von der neuen Staffel war die erste Folge richtig geil war total spannend. Was ich aber such sind Bücher von den einzelnen Staffeln find aber nichts! Wär vielleicht nicht schlecht
    Kevin (geb. 1988) am 09.11.2006: Wer nicht genug bekommen kann von den Cleveren, sollte mo-do nachts um 2:20 Uhr aufstehen und mal RTL einschalten. Da wird nämlich gerade die aktuellste Staffel wiederholt (Staffel 6). 2.20 Uhr anstatt der Oli Geißen Show (Wh)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1999. Dt. Krimiserie von Johannes W. Betz.

    Wenn die herkömmlichen Methoden die Ermittlungen der Polizei nicht weiterbringen, übernehmen Kommissarin Eva Glaser (Astrid M. Fünderich) und der Psychologe Dominik Born (Hans-Werner Meyer) den Fall im Auftrag des BKA. Es geht vor allem um Serienverbrecher. Sie erstellen ein psychologisches Täterprofil und finden auf diese Weise mehr über den Gesuchten heraus, um ihn letztlich zu fassen. Prof. Konstanze Korda (Barbara Magdalena Ahren) ist die Gerichtsmedizinerin. Kurz nachdem Eva und Dominik sich ineinander verliebt haben, wird Eva im April 2002 erschossen. Ihre Nachfolgerin wird am Ende der vierten Staffel die energische Pragmatikerin Isabel Becker (Delia Mayer). In der sechsten Staffel, die 2003 gedreht, aber bislang nicht ausgestrahlt wurde, bekommt Born mit Kommissarin Kathrin Rasch (Esther Schweins) schon die dritte Partnerin.

    Die praktizierte Methode nennt man „Profiling“, und sie war zuvor bereits in der US Serie Profiler zu sehen. Die einstündigen Folgen liefen dienstags um 21.15 Uhr, jede Staffel umfasste acht Folgen. Im März 1998 hatte RTL bereits einen einzelnen Pilotfilm unter dem Titel „Du stirbst, wie ich es will“ gezeigt.

    Auch interessant …