Deutsche Erstausstrahlung: 23.01.2008 RTL

    „Die Ausreißer – Der Weg zurück“ ist anders: Die neue Coaching-Serie bringt Familien wieder zusammen, deren Kinder ausgerissen sind und auf der Straße leben. Thomas Sonnenburg (44), Streetworker und diplomierter Sozialpädagoge mit 14-jähriger Berufserfahrung, sucht die obdachlosen Jugendlichen nach einem Hilferuf der Eltern auf der Straße, taucht in ihr Leben ein und nähert die Familie wieder einander an. (Text: RTL)

    Die Ausreißer – Der Weg zurück – Kauftipps

    Die Ausreißer – Der Weg zurück – Community

    therese (geb. 1955) am 05.02.2010: Zur Diskussion über die Sendung die Ausreisser am 06.01.2010 möchte ich folgenden Hinweis geben:Alle die an der Wahrheit dieser Ausstrahlung interessiert sind ,sollten sich einmal die Artikel in der Internetzeitung "Readers Edition" unter der Rubrik "Vermischtes" anschauen. Diese Veröffentlichungen sind unter den Titeln:Die Wahrheit zu die Ausreisser oder aber Nachschlag zu den Ausreissern" zu finden.Dieses wird so manchen Befürwortern dieser Sendung die Augen öffnen.
    Luna Psycho Emo Keks...*cry* am 07.01.2010: ..also..erst einmal..ich find das jenny echt gut gehandelt hatte am ende...
    jedoch bleibt die frage
    ..also...ne anders..ne freundin aus meiner class hat mir getelt das angeblich die serie gestellt wäre..was ich persönlich nicht glaube....
    mh..egal wollte nur mal fragen ne..?
    und dann wäre noch eine sache..ich bin wie mein name schon sagt ...ne...
    auf alle fälle habe ich schon seit langen vor mir die haare so zu machen wie jenny sie hat jedoch brauche ich am bessten davon ein pic damit ich das dann der friseuse zeigen kann also kann mir jemand helfen ein bild von ihrer frisur zu suchen ?
    Kathrin Brünnler Born (geb. 1966) am 29.01.2009: Hallo lieber thomas,
    ich möchte mal auf diesem wege sagen was ich für einen großen respekt und achtung vor deiner arbeit habe. ich finde es sehr schön wie die mit den jungendlichen umgehst und es bestürzt mich zugleich sehr, was für schicksale hinter diesen menschen stecken und wie traurig auch vieles in ihrem leben gelaufen ist. besonderst erschüttert hat mit der fall von jessi, die stark alkoholabhängig ist und du alles versucht hast sie von der straße und dem alkohol weg zu holen. Auserdem habe ich gelsen das david dein erster fall tot ist. es ist so traurig mit anzuschauen, das eigentlich noch zu wenig für diese kinder getan wird, ich glaube das es immer noch zu wenig menschen gibt die sich mit dem schicksal anderer menschen auseinander setzen. ich wprde auch gern ehrenamtlich etwas tun, wie kann man helfen das es solchen jugendlichen besser geht, wie kann man helfen. Lieber thomas, ich schaue mir auch immer jeden fall an und wünsche dir bei deiner arbeit weiterhin viel erfolg und glück.tolle Arbeit die du leistest. liebe grüße, kathrin
    Steffi (geb. 1977) am 21.02.2008: Ich habe großen Respekt vor der Arbeit von Thomas Sonnenburg und seinem Team. Es ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe und erfordert sehr viel Fingerspitzengefühl Jugendliche, welche in einer solch verfahrenen Lebenssituation sind, zu erreichen!! Mein Traum war es auch immer Sozialpädagogik zu studieren und in diesem Bereich zu arbeiten. Als Rollstuhlfahrerin ist dies fast unmöglich! Um so mehr freu ich mich Thomas bei seiner Arbeit zu "begleiten" - hoffentlich noch öfters...

    Die Ausreißer – Der Weg zurück – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …