Diamantensucher

    Diamantensucher

    SU 1975 (Almaznaya tropa)
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.01.1980 ZDF

    Die Serie schildert die Geschichte einer Gruppe von Geologen, die in den fünfziger Jahren zur Diamantensuche in die Taiga (Mittelsibirien) aufbrechen. Ein Land so groß wie Westeuropa, das nur zwei Monate Sommer, viel Regen und einen langen Winter kennt. (Text: Funk Uhr 2/1980)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    10-tlg. russ.-dt. Abenteuerserie von Aleksej Leontjew, Regie: Wladimir Chmelnizkij (Almaznaya tropa; 1978).

    Der Geologe Professor Schestakow (Sergej Poleshaew) bricht mit jungen Kollegen nach Sibirien auf, weil sie dort Diamantenvorkommen vermuten. Sein Freund Otto von Heyden (Paul Dahlke) ist skeptisch.

    Die Folgen waren 30 Minuten lang und liefen mittwochs um 17.10 Uhr.