Dexter

Dexter

◀ zurück
Staffel 1, Folge 1.01–1.12 
weiter ▶
  • Dexter – Pilot (Dexter)
    Staffel 1, Folge 1 (51 Min.)
    Bild: SF2
    Dexter – Pilot (Staffel 1, Folge 1) – © SF2

    Dexter Morgans durchstreift das nächtliche Miami auf der Suche nach einem Opfer. In dem vermeintlich unschuldigen Mike Donovan, der selbst einige Morde auf dem Gewissen hat, wird er fündig. An ihm kann Dexter seinen Drang zu töten befriedigen. Am nächsten Tag erhält er einen Anruf von seiner Schwester Debra, die genau wie Dexter für das Miami Police Department arbeitet. Sie ermittelt in einem heiklen Fall: Eine Prostituierte wurde tot in einem leeren Pool eines Motels aufgefunden. Die Leiche wurde zerstückelt und seltsamerweise gibt es nirgendwo eine Blutspur. Dexter ist heimlich von der „Arbeit“ des Killers beeindruckt und beschließt, Debra, die sich davon eine Beförderung erhofft, bei ihren Ermittlungen zu unterstützen. Dabei stellt sich heraus, dass der Killer Dexter offenbar sehr gut kennt und ein Spiel mit ihm spielen will … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 24.02.2008 Premiere Film
    Original-Erstausstrahlung: So 01.10.2006 Showtime
  • Eiskalt erwischt (Crocodile)
    Staffel 1, Folge 2 (53 Min.)
    Bild: RTL II
    Eiskalt erwischt (Staffel 1, Folge 2) – © RTL II

    Der „Kühllaster-Killer“ treibt weiter sein Unwesen. Dexter ist fasziniert von seiner Technik und seinen perfekt ausgeführten Taten. Wie schafft es der Täter, die Leichen so ausbluten zu lassen, dass am Fundort kein einziger Tropfen mehr zu finden ist? Dexters Schwester Debra bringt Licht in die Sache. Ihre Recherche führt dazu, dass zu LaGuertas Verstimmung tatsächlich ein Kühllaster gefunden wird, in dem sich, in einen Eisblock eingefroren, Fingerspitzen eines der Opfer befinden. Das erlaubt eine Identifizierung der Leiche. Debra wird auf Initiative von Matthew in die Mordkommission befördert.

    Wenig später wird der Polizist Ricky Simmons, der verdeckt in exilkubanischen Drogenkreisen recherchierte, tot von einer Brücke geworfen. Eine Spur gibt Aufschluss über den Täter Norberto Cervantes. Doch auch die Ehefrau des Polizisten, Kara Simmons, wird lebensgefährlich verletzt in ihrer Wohnung aufgefunden. Kurz darauf stirbt sie im Krankenhaus. Cervantes kann verhaftet werden, aber ehe er gegen seinen Boss aussagt, wird er im Untersuchungsgefängnis ermordet. Doakes gibt LaGuerta gegenüber zu, dass er ein Verhältnis mit der Frau des ermordeten Polizisten hatte. Dexter ermittelt derweil in seiner Freizeit auf eigene Faust. Ein Alkoholiker, Matt Chambers, wird vom Gericht freigesprochen, weil nicht eindeutig nachgewiesen werden kann, dass er selbst betrunken einen Teenager angefahren liegen gelassen und somit letztendlich getötet hat. Dexter sorgt hier auf seine Weise für Gerechtigkeit … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.03.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 08.10.2006 Showtime
  • Cherry On Ice (Popping Cherry)
    Staffel 1, Folge 3 (49 Min.)
    Bild: ORF1
    Cherry On Ice (Staffel 1, Folge 3) – © ORF1

    Dexter hat sich sein nächstes Opfer ausgespäht, Jeremy Downs. Dieser hatte vor vier Jahren einen Teenager umgebracht. Wegen Totschlags kam er dafür in eine Jugendhaftanstalt. Dexter erkennt, dass Jeremy anscheinend wieder einen Mord plant, und beobachtet ihn. Als Jeremy zur Tat schreiten will, rettet Dexter dem Opfer das Leben. Als Dexter nun Jeremy töten will, stellt sich heraus, dass der junge Mann vor vier Jahren von seinem damaligen Mordopfer vergewaltigt wurde. Dexter erkennt sich selbst in Jeremy und lässt ihn am Leben.

    Währenddessen schlägt der Kühllaster-Killer wieder zu. In der Eishalle der Miami Blades wird die zerstückelte Leiche einer weiteren Prostituierten gefunden. Sie heißt Shari Taylor, genannt Cherry. Dieser Fall wird die erste offizielle Mordermittlung für Debra, die sehr engagiert an die Sache herangeht. Der Nachtwächter der Eishalle, Toni Tucci ist nicht auffindbar und gerät so in Tatverdacht. Außerdem fehlt ein Überwachungsvideo. Durch Befragung von Cherrys ehemaligen „Kolleginnen“ vom Strich, erfährt Debra, dass das Mordopfer letztmalig gesehen wurde, als sie in einen alten Kombi stieg. Bei der Durchsuchung von Tuccis Wohnung wird prompt das fehlende Video gefunden. Darauf ist Tucci zu sehen, wie er die Leichenteile auf dem Eis arrangiert. Debra und Batista erkennen aber, dass der Nachtwächter dabei wahrscheinlich mit einer Waffe bedroht wurde. Zusätzlich stellt sich heraus, dass Tucci nicht einmal ein eigenes Auto besitzt. Für Debra ist damit klar, dass er nicht der Kühllaster-Killer sein kann. Lieutenant LaGuerta ignoriert Debras Erkenntnisse jedoch – für sie steht fest, dass Tucci der Mörder sein muss … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.03.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 15.10.2006 Showtime
  • Mit Hand und Fuß (Let’s Give The Boy A Hand)
    Staffel 1, Folge 4 (56 Min.)
    Bild: ORF1
    Mit Hand und Fuß (Staffel 1, Folge 4) – © ORF1

    Während die Fahndung nach Tucci auf Hochtouren läuft, wird am Strand eine abgetrennte Hand gefunden: Erstmals hat der Kühllaster-Killer ein nicht ausgeblutetes Körperteil hinterlassen. Dexter ahnt, dass dies nicht ohne Grund geschieht und vermutet, dass der Täter ihm damit eine Nachricht übermitteln will. LaGuerta gerät in große Erklärungsnot, als sich herausstellt, dass die abgetrennte Hand dem verschwundenen Nachtwächter Tucci gehört – jenem Tucci, den sie öffentlich des Mordes bezichtigt und zur Fahndung ausgeschrieben hatte.

    Am Tag darauf wird im Park ein blutiger Fuß gefunden, der in einem Fußballschuh steckt. Auch dieser Fuß gehört Tucci. Die Laboranalyse ergibt, dass Zersetzungsgrad und Blutfluss des abgetrennten Fußes dieselben wie bei der Hand sind, der Fuß aber 24 Stunden danach abgetrennt wurde. Dies bedeutet, dass der Täter Tucci die Gliedmaßen bei lebendigem Leib amputiert hat. Mit weiteren Funden ist zu rechnen, und sie lassen tatsächlich nicht lange auf sich warten. Dabei erkennt Dexter, dass die Körperteile immer an Orten abgelegt wurden, an denen er prägende Momente mit seiner Adoptivvater Harry erlebt hat … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.03.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 22.10.2006 Showtime
  • Das perfekte Paar (Love American Style)
    Staffel 1, Folge 5 (54 Min.)
    Bild: ORF1
    Das perfekte Paar (Staffel 1, Folge 5) – © ORF1

    Während Doakes und Debra den wieder zu Bewusstsein gelangten Tony Tucci im Krankenhaus befragen, erfährt Rita, dass Jelinas Verlobter Ernesto verschollen ist: Seine Familie in Kuba hatte sich geweigert, ein Lösegeld an einen Schlepper zu zahlen, der ihn und andere Flüchtlinge in die USA bringen sollte. Dexter lässt seine Polizeikontakte spielen und erfährt, dass ein unbekannter Schlepper regelmäßig kubanische Flüchtlinge, für die kein Lösegeld bezahlt wurde, auf dem offenen Meer über Bord gehen lässt. Diese werden danach an der amerikanischen Küste als Wasserleichen angespült. Als auch Ernestos Leiche an Miamis Küste auftaucht, startet Dexter eigene Recherchen, um den schuldigen Schlepper zu identifizieren.

    Unterdessen löst Debra mit einer Schockmethode Tuccis Zunge: Sie lässt dem Trauma- Opfer die Augen verbinden. Prompt erinnert sich Tony an Geräusche sowie den Geruch von Menthol: Hustenbonbons! Bei einer erneuten Krankenhausdurchsuchung wird tatsächlich Bonbonpapier gefunden, auf dem sich Teilfingerabdrücke des Kühllasterkillers befinden. Die Ermittlungen sind endlich einen Schritt weiter gekommen – aber auf die Polizisten warten weitere Überraschungen … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.03.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 29.10.2006 Showtime
  • Ein Sturm zieht auf (Return To Sender)
    Staffel 1, Folge 6 (51 Min.)
    Bild: ORF1
    Ein Sturm zieht auf (Staffel 1, Folge 6) – © ORF1

    Für Dexter wird es brenzlig: Die Leiche von Valerie Castillo, die er im Meer versenkt hatte, liegt plötzlich und unerwartet wieder in dem Wohnwagen am Tatort. Darüber hinaus hat ein kleiner kubanischer Junge namens Oscar offensichtlich aus dem Kofferraum eines Schrottwagens die Tat beobachtet. Dexters Stiefschwester Debra verfolgt die Theorie, dass es sich um einen Nachahmungstäter des Kühllaster-Killers handelt. Sie erarbeitet ein Täterprofil, das exakt auf Dexter selbst zutrifft. Vince hat eine Einstichstelle am Hals der Toten entdeckt, die darauf schließen lässt, dass sie betäubt wurde – und zwar mit einem Nervengift, auf das nur ein sehr kleiner Personenkreis mit einem speziellen Ausweis Zugriff hat. Zu diesen Verdächtigen gehört auch Dexter, dem nur wenig Zeit bleibt, um alle Spuren professionell zu verwischen. Doch die nächste Hiobsbotschaft lässt nicht lange auf sich warten: Mit Hilfe des kleinen Oscar soll eine Phantomzeichnung des Täters angefertigt werden … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.04.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 05.11.2006 Showtime
  • Freundeskreis (Circle Of Friends)
    Staffel 1, Folge 7 (51 Min.)
    Bild: SF2
    Freundeskreis (Staffel 1, Folge 7) – © SF2

    In einer kleinen Gasse wird die Leiche eines Highschool-Schülers gefunden. Das Opfer wurde mit einem Messer umgebracht. Dexter erkennt schon am Tatort, dass ihm die Art der Schnittwunden bekannt vorkommt. In seinem Labor bestätigt sich die Vermutung. Der Schüler wurde von Jeremy Downs getötet, dem jugendlichen Mörder, den Dexter schon einmal laufen ließ. Dexter will seinen Fehler korrigieren und Jeremy diesmal ausschalten. Doch als er Jeremy in einem Park stellen will, kommt ihm Sergeant Doakes mit seinen Leuten zuvor. Währenddessen verfolgt Debra einen neuen Ansatz, um den Kühllaster- Killer zu identifizieren: Sie überprüft mit Batista Verkehrsdelikte im Umfeld der Tatorte. Bei ihren Recherchen stoßen die beiden auf Neil Perry, der sich schon einmal als Zeuge am Fundort von Tony Tucci gemeldet hatte. Bei der Durchsuchung von Perrys Wohnmobil, in dem auch die Leiche seiner Mutter gefunden wird, erhärtet sich der Verdacht, dass Perry tatsächlich der Kühllaster-Killer ist. Dexter glaubt zunächst nicht daran, aber bei der Vernehmung durch LaGuerta enthüllt Perry Detailkenntnisse über die Morde, die nie an die Öffentlichkeit gelangt sind … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.04.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 12.11.2006 Showtime
  • Therapiestunden (Shrink Wrap)
    Staffel 1, Folge 8 (52 Min.)
    Bild: SF2
    Therapiestunden (Staffel 1, Folge 8) – © SF2

    Die Staatsanwältin Vanessa Gayle wird tot in ihrer Badewanne aufgefunden und eine Pistole mit ihren Fingerabdrücken liegt neben ihr. Zwar deutet alles auf Selbstmord hin, aber Dexter ist nicht überzeugt, da dies keine frauentypische Selbstmordmethode ist. Er erinnert sich, dass auch im Jahr zuvor zwei Frauen auf dieselbe Weise Selbstmord begangen haben und recherchiert. Alle drei Frauen hatten denselben Therapeuten: Dr. Meridian. Daneben gibt er verzweifelte Internet- Kleinanzeigen auf, der Kühllaster- Killer möge sich doch bitte wieder melden. Denn der lässt seit Neils Verhaftung nichts mehr von sich hören. Derweil ärgert sich LaGuerta, dass Matthews die Lorbeeren für die Verhaftung erntet und lässt sich von Dexters Einwürfen überzeugen, dass mit Neil unter Umständen dem Falschen der Prozess gemacht wird. Also geht sie dem Ganzen in einigen Verhören auf den Grund. Der entscheidende Punkt, der Neil zum Hauptverdächtigen macht, ist sein Detailwissen, das in keiner Zeitung veröffentlicht wurde. Da Neil auch über LaGuertas damalige Beförderung bestens Bescheid weiß, lässt sie das Computersystem der Polizei von Miami überprüfen. Wenig später sucht Dexter Dr. Meridian unter falschem Namen auf und wird von ihm mit all seinen Defiziten sofort durchschaut: Dexter ist ein Kontrollfreak, der Nähe mit anderen Menschen nicht zulässt, weil er den Kontrollverlust und die Möglichkeit fürchtet, von seinem Gegenüber als die Bestie erkannt zu werden, die er ist. Der Therapeut rät Dexter, den großen bösen Wolf, den jeder Mensch in sich habe, hin und wieder mal raus zu lassen. Bei einem nächtlichen Einbruch findet Dexter schließlich die Beweise, dass Dr. Meridian die drei Frauen medikamentenabhängig gemacht und dann auf Entzug gesetzt hat, um ihnen anschließend in tiefster Depression den Selbstmord zu empfehlen. Damit ist der Doktor ein sicherer Kandidat für die Säge … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.04.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 19.11.2006 Showtime
  • Spuren der Vergangenheit (Father Knows Best)
    Staffel 1, Folge 9 (54 Min.)
    Bild: ORF1
    Spuren der Vergangenheit (Staffel 1, Folge 9) – © ORF1

    Dexter bekommt ein Einschreiben, das ihn über die Tatsache informiert, dass ein Mann namens Joseph Driscoll aus Dade City Florida gestorben ist und ihn, Dexter Morgan, als seinen leiblichen Sohn im Testament erwähnt habe. Dexter ist verblüfft, denn er hatte gedacht, sein Vater sei bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Nun muss er einen Nachlass ordnen. Er fährt mit Rita nach Dade City. Dort tauchen unverhofft Debra und ihr neuer Lover Rudy auf. Wenig später sieht sich Dexter im Leichenschauhaus den toten Joseph Driscoll an. Die Todesursache scheint Dexter unklar zu sein. Heimlich nimmt er eine Blutprobe des Toten und bittet Vince diese anonym mit seiner eigenen abzugleichen. Das Ergebnis: Driscoll ist sein biologischer Vater. Doch Dexter vermutet mehr hinter dem „Herzinfarkt“. Als er die Leiche nochmals nach Injektionsstellen absuchen will, ist sie bereits eingeäschert und er wird vom Wachmann gestellt. Verdächtig ist auch, dass die Nachbarin, Mrs. Holt, kurz vor Joe Driscolls Tod einen Fernsehmechaniker in sein Haus gehen sah … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.04.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 26.11.2006 Showtime
  • Rot wie Blut (Seeing Red)
    Staffel 1, Folge 10 (55 Min.)
    Bild: SF2
    Rot wie Blut (Staffel 1, Folge 10) – © SF2

    Im Morddezernat trifft eine anonyme Sendung ein. Sie beinhaltet ein Glasröhrchen mit einer roten Flüssigkeit ein – offensichtlich handelt es sich um Blut. Außerdem befindet sich ein Schlüssel eines Zimmers im Marina View Hotel darin. Lieutenant LaGuerta beauftragt Doakes und Debra damit, zu dem Hotel zu fahren und das Zimmer zu überprüfen. Ihnen bietet sich ein Bild des Grauens. Das Zimmer ist das reinste Blutbad, aber es gibt keine Leichen. Dexter, der schon vermutet, dass es sich hier um eine Nachricht des Kühllaster- Killers handelt, ist sehr aufgeregt. Als er als Blutexperte das Zimmer untersuchen will, übermannen ihn die Erinnerungen und er bricht zusammen. Die späteren Analysen zeigen, dass es sich in dem Zimmer um Blut handelt, das der Kühllaster- Killer seinen bisherigen Opfern entzogen hat. Wenig später hat Debra ihren ersten Streit mit Rudy, worauf sich Rudy bei Dexter Rat holt. Daraufhin entschuldigt sich Rudy bei Debra und gesteht ihr seine Liebe. Im Rahmen der Ermittlungen erklärt Lieutenant LaGuerta wenig später über das Fernsehen, dass Neil Perry nicht der Kühllaster- Killer ist, ohne das vorher mit Captain Matthews abgesprochen zu haben. Dieser ist wegen ihrer Vorgehensweise erzürnt und droht mit Konsequenzen. Unterdessen stellt sich Dexter der Herausforderung und geht noch einmal in das Blutzimmer, um sich mit seinen Erinnerungen zu konfrontieren … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.05.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 03.12.2006 Showtime
  • Tödliche Weihnachten (Truth Be Told)
    Staffel 1, Folge 11 (52 Min.)
    Bild: SF2
    Tödliche Weihnachten (Staffel 1, Folge 11) – © SF2

    Rudy geht aufs Ganze. Er nutzt Debras Liebe für ihn kaltblütig aus und geht sogar so weit, ihr einen Heiratsantrag zu machen. Aber bevor es so weit kommt, bringt er zunächst auf gewohnt grausame Weise die Prostituierte Monique um und plaziert ihre Leiche in Weihnachtspapier verpackt in einem Einkaufscenter. Bemerkenswert ist, dass die linke Hand fehlt. Dieser Umstand bringt das Team auf eine neue Spur. Monique war verstümmelt und hatte eine Handprothese. Im Ermittlerteam herrscht große Frustration, weil der Kühllaster-Killer nicht gefasst werden kann. Lieutenant LaGuerta wird von Captain Matthews ihres Postens enthoben. Doakes muss das Kommando übernehmen. Anhand eines Videos, das Rudy kurz vor dem Mord an Monique gedreht hat, um es der Polizei zuzuspielen, werden Teile eines professionellen Kühlraums sichtbar. Nun können die Ermittler gezielter suchen. Dexter fällt auf, dass Rudy eine kaputte Lippe hat. Außerdem findet Dexter Blut am hinteren Hemdkragen von Batista, das nicht von ihm ist. Es stammt von Rudy. Sofort bricht Panik in ihm aus. Er fragt sich, wo seine Schwester ist … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.05.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 10.12.2006 Showtime
  • Blutsbrüder (Born Free)
    Staffel 1, Folge 12 (55 Min.)
    Bild: SF2
    Blutsbrüder (Staffel 1, Folge 12) – © SF2

    Beim Miami Police Department erhärtet sich der Verdacht, dass Rudy der Kühllaster- Killer ist, zumal Debra seit geraumer Zeit nicht mehr gesehen wurde. Per Durchsuchungsbefehl stürmt man Rudys Wohnung, wo dieser dem verzweifelten Dexter geheime Zeichen hinterlassen hat, wo er Debra zu suchen habe. Zum Beispiel in jenem Frachtcontainer am Hafen, wo einst Dexters Mutter mit der Kettensäge massakriert wurde. Oder in jenem Haus, in dem er seine Kindheit verbracht hat. In Flashbacks erlebt Dexter an diesen Orten noch einmal die Szenen, die ihn zu dem gemacht haben, was er ist. Schnell stellt sich heraus, dass Rudy die Identität eines Mannes angenommen hat, den er vor 10 Jahren ermordet hat, doch seine wahre Identität ist nicht zu klären, da seine biometrischen Daten nirgendwo gespeichert sind. Batista, der im Krankenhaus von den Selbstgesprächen eines verrückten Zimmernachbarn in den Wahnsinn getrieben wird, hat den Geistesblitz, Rudys Fingerabdrücke mit den Fingerabdrücken zu vergleichen, die in den psychiatrischen Einrichtungen gewöhnlich von den Insassen genommen werden, und wird fündig. Rudy heißt in Wirklichkeit Brian Moser. Rudy hat Dexter bereits erwartet, um mit ihm, nach einem gemütlichen Bier, die bewusstlose Debra zu töten. Debra, die vor ihm Reißaus nehmen würde, wenn sie die Wahrheit über Dexter kennen würde … (Text: RTL II)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.05.2008 Premiere Serie
    Original-Erstausstrahlung: So 17.12.2006 Showtime
◀ zurück
Staffel 1##### 
weiter ▶
Blu-ray-News: Dexter - Die komplette Serie in Bloodslide Box [Blu-ray] erscheint am 05.09.2014 hier bestellen
Staffel 8 (6 DVDs)Staffel 8 (6 DVDs) Die komplette Serie in Bloodslide Box (35 DVDs)Die komplette Serie in Bloodslide Box (35 DVDs) Staffel 7 (4 DVDs)Staffel 7 (4 DVDs) Staffel 7 (4 DVDs)Staffel 7 (4 DVDs) Staffel 6 (4 DVDs)Staffel 6 (4 DVDs) Staffel 5 (4 DVDs)Staffel 5 (4 DVDs)