Der verflixte Monat

    D 1968–1972
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.08.1968 ZDF

    Der verflixte Monat war Ende der Sechziger Jahre eine 30-minütig Quizshow – anfangs noch schwarz-weiss – im Vorabendprogramm des ZDF. Inhalt: Aktuelle Ereignisse des Monats galt es im Detail zu erraten. Kandidaten waren Schüler und Studenten. Promi-Gäste u.a. Curd Jürgens, Peter Alexander u.a. Moderierte von dem TV-Journalisten Rainer Holbe mit Assistenti Maren Kaehler. (Text: Rainer Holbe)

    Der verflixte Monat – Community

    Berni am 08.09.2008: Eigentlich hab ich hier versucht mein Gedächtniss aufzufrischen... Es war eine Art Quizsendung mit einzelnen Kanditaten. Den Kandidaten wurden aktuelle Nachrichten des Monats vorgelesen in denen Fehler eingebaut waren. Diese galt es heraus zu finden.
    Berni Römer (geb. 1956) am 08.10.2005: mit Rainer Holbe - was ist aus dem denn geworden??? Die Fragen bezogen sich immer auf Ereignisse des vergangenen Monats. (Daher auch der Name) R. H. hatte eine markante Stimme. Er hat doch auch lange Zeit "Die Schlagerparade" moderiert.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Interessantes – schon vergessen? Monatsrückblick: Rainer Holbe plaudert mit Leuten, die Schlagzeilen gemacht haben, und vier Quizkandidaten, die Fragen dazu beantworten müssen.

    Der Frankfurter Zeitungsjournalist Holbe war drei Jahre vorher Sieger in einem ARD-Wettbewerb für Nachwuchs-Quizmaster geworden. Seine Chance aber bekam er im ZDF, wo er diese Sendung und die weit bekanntere Starparade präsentierte.

    Die halbstündige Sendung lief jeweils am letzten Freitag im Monat um 18.40 Uhr.