Deutsche Erstausstrahlung: 19.10.2005 Das Erste

    In einer bitterkalten Novembernacht 1942 ahnt die 22-jährige Traudl Junge (Alexandra Maria Lara) nicht, dass sie schon bald das Ende von Adolf Hitler (Bruno Ganz) aus nächster Nähe miterleben wird – der Diktator engagiert sie als seine Privatsekretärin. So sieht sie staunend, dass Hitlers Geliebte Eva Braun (Juliane Köhler) selbst noch am 20. April 1945 einen großen Geburtstagsempfang für Hitler organisiert. Reichsinnenminister Heinrich Himmler (Ulrich Noethen) beschwört Hitler dabei vergebens, die Hauptstadt Berlin zu verlassen. Doch während die Rote Armee vorrückt und die Stadt in Schutt und Asche legt, weisen Hitler und sein Vertrauter Joseph Goebbels (Ulrich Matthes) die Generäle vom Führerbunker aus an, bis zum letzten Mann weiterzukämpfen – mit Truppen, die teils nur noch in der Fantasie des größenwahnsinnigen Diktators existieren. Sämtliche Appelle seiner Getreuen, die Stadt zu verlassen, prallen an Hitler ab. Unerwartet trifft Albert Speer (Heino Ferch) ein – der im Bunker zusammengedrängte Führungsstab hofft nun verzweifelt, dass der von Hitler geschätzte Rüstungsminister den Diktator zu einem Sinneswandel bewegen kann … (Text: ARD)

    Der Untergang – Kauftipps

    Der Untergang – Community

    ich (geb. 1973) am 20.04.2008: warum bringt die ard ausgerechnet den film am 19.04.?
    Sarah Hppe (geb. 1992) am 22.10.2005: Der Film ist echt super.Denn ich bin ein riesen Fahn von Juliane Köhler.Sie ist eine super tolle Schauspielerin.Ich würde sie gehrne einmal treffen. Sarah Happe aus Lippstadt
    Detlev (geb. 1971) am 06.10.2005: "Der Untergang" im TV ? werde ich mir auf jeden Fall anschauen. Ich habe es damals im Kino gesehen und ich muss sagen; es war ergreifend. Nach dem Film hat niemand sofort den Saal verlassen, mir standen die Tränen in den Augen (und nicht nur mir). Wieso ist schwer zu sagen, aber ich glaube die Darsteller, die Darstellung der Situation, all diese Dinge, und dann die originalen Kommentare ... einfach genial und emotional. Schade, das dieser Film keinen Oscar bekommen hat. Er hätte es verdient gehabt, vorallem die Darstellung A. Hitlers. Nie hat jemand so überzeugend und scheinbar echt, diesen Menschen dargestellt ... Ein absolutes Muss !!

    Der Untergang – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …

    Der Untergang – Kauftipps