Bild: Spiegel TV
    Der Sommerpalast – Bild: Spiegel TV

    Der Sommerpalast

    D 2011
    Deutsche Erstausstrahlung: 24.08.2013 Spiegel Geschichte

    Der Garten- und Palastkomplex vor den Toren Pekings, der Sommerpalast, war früher der Rückzugsort der Kaiser und ihrer Familien. Auf etwa 350 Hektar befinden sich Pagoden, Gärten und Tempel. Zwei Mal wurde die Anlage zerstört – 1860 durch die Invasion englischer und französischer Truppen und während des Boxeraufstandes im Jahr 1900. Jedes Mal baute man sie wieder etwas prächtiger auf. Heute zählt der Sommerpalast zum Weltkulturerbe und ist nicht nur Ausdruck einer kaiserlichen Tradition, er präsentiert ebenso die Vielfältigkeit und den Reichtum der chinesischen Kultur. (Text: Sky)